Gemeinschaftsunternehmen

ElringKlinger-Aktie auf Höhenflug: ElringKlinger kooperiert bei Brennstoffzellen mit Plastic Omnium

29.10.20 18:10 Uhr

ElringKlinger-Aktie auf Höhenflug: ElringKlinger kooperiert bei Brennstoffzellen mit Plastic Omnium | finanzen.net

Beim Ausbau ihres Brennstoffzellengeschäfts arbeiten ElringKlinger und der französische Autozulieferer Plastic Omnium künftig zusammen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

5,00 EUR -0,21 EUR -3,94%

Geplant sei ein Gemeinschaftsunternehmen, das Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Vermarktung sogenannter Brennstoffzellenstacks vorantreiben solle, teilten sie am Mittwochabend mit. In die EKPO Fuel Cell Technologies bringt ElringKlinger sein komplettes Brennstoffzellen-Portfolio inklusive Mitarbeitern, Know-how und Patenten ein und hält den Angaben zufolge künftig 60 Prozent an der neuen Firma. Von Plastic Omnium kommen im Gegenzug 100 Millionen Euro, unter anderem zum Ausbau der Kapazitäten. Zudem übernehmen die Franzosen für weitere 15 Millionen Euro eine österreichische ElringKlinger-Tochterfirma.

Die Wettbewerbsbehörden müssen dem Vorhaben noch zustimmen. Der Abschluss des Geschäfts ist für das erste Quartal 2021 geplant. Bis zum Jahr 2030 strebt die EKPO Fuel Cell Technologies einen weltweiten Marktanteil von 10 bis 15 Prozent und damit einen Umsatz von 700 Millionen bis einer Milliarde Euro an.

Anleger feiern Brennstoffzellen-Kooperation von ElringKlinger

Papiere von ElringKlinger sind am Donnerstag via XETRA letztlich um 7,6 Prozent auf 8,07 Euro angesprungen. Der Autozulieferer kooperiert beim Ausbau seines Brennstoffzellengeschäfts künftig mit dem französischen Konkurrenten Plastic Omnium.

Das Gemeinschaftsunternehmen sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum "Global Player" im Wasserstoff-Bereich, erklärte der JPMorgan-Experte Jose Asumendi. Man könne sich künftig nicht nur mit der europäischen Konkurrenz Bosch und Symbio messen.

Elringklinger habe mit der Airbus-Partnerschaft bereits seine Technologie bestätigt bekommen und erhalte nun dringend benötigte Finanzmittel zum Ausbau des Geschäfts, so Asumendi.

(dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf ElringKlinger

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ElringKlinger

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: ElringKlinger AG

Nachrichten zu ElringKlinger AG

Analysen zu ElringKlinger AG

DatumRatingAnalyst
13.10.2023ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
04.08.2023ElringKlinger SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.12.2022ElringKlinger OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.11.2022ElringKlinger BuyWarburg Research
03.11.2022ElringKlinger OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
05.12.2022ElringKlinger OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.11.2022ElringKlinger BuyWarburg Research
03.11.2022ElringKlinger OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2022ElringKlinger OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2022ElringKlinger OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
13.10.2023ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
19.01.2022ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
11.11.2021ElringKlinger NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2021ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
30.09.2021ElringKlinger HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
04.08.2023ElringKlinger SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.10.2021ElringKlinger ReduceKepler Cheuvreux
23.09.2021ElringKlinger ReduceKepler Cheuvreux
05.08.2021ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
14.05.2021ElringKlinger VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ElringKlinger AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"