29.10.2020 18:10

ElringKlinger-Aktie auf Höhenflug: ElringKlinger kooperiert bei Brennstoffzellen mit Plastic Omnium

Gemeinschaftsunternehmen: ElringKlinger-Aktie auf Höhenflug: ElringKlinger kooperiert bei Brennstoffzellen mit Plastic Omnium | Nachricht | finanzen.net
Gemeinschaftsunternehmen
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 30.11. zusätzlich! -W-

Beim Ausbau ihres Brennstoffzellengeschäfts arbeiten ElringKlinger und der französische Autozulieferer Plastic Omnium künftig zusammen.
Werbung
Geplant sei ein Gemeinschaftsunternehmen, das Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Vermarktung sogenannter Brennstoffzellenstacks vorantreiben solle, teilten sie am Mittwochabend mit. In die EKPO Fuel Cell Technologies bringt ElringKlinger sein komplettes Brennstoffzellen-Portfolio inklusive Mitarbeitern, Know-how und Patenten ein und hält den Angaben zufolge künftig 60 Prozent an der neuen Firma. Von Plastic Omnium kommen im Gegenzug 100 Millionen Euro, unter anderem zum Ausbau der Kapazitäten. Zudem übernehmen die Franzosen für weitere 15 Millionen Euro eine österreichische ElringKlinger-Tochterfirma.

Die Wettbewerbsbehörden müssen dem Vorhaben noch zustimmen. Der Abschluss des Geschäfts ist für das erste Quartal 2021 geplant. Bis zum Jahr 2030 strebt die EKPO Fuel Cell Technologies einen weltweiten Marktanteil von 10 bis 15 Prozent und damit einen Umsatz von 700 Millionen bis einer Milliarde Euro an.

Anleger feiern Brennstoffzellen-Kooperation von ElringKlinger

Papiere von ElringKlinger sind am Donnerstag via XETRA letztlich um 7,6 Prozent auf 8,07 Euro angesprungen. Der Autozulieferer kooperiert beim Ausbau seines Brennstoffzellengeschäfts künftig mit dem französischen Konkurrenten Plastic Omnium.

Das Gemeinschaftsunternehmen sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum "Global Player" im Wasserstoff-Bereich, erklärte der JPMorgan-Experte Jose Asumendi. Man könne sich künftig nicht nur mit der europäischen Konkurrenz Bosch und Symbio messen.

Elringklinger habe mit der Airbus-Partnerschaft bereits seine Technologie bestätigt bekommen und erhalte nun dringend benötigte Finanzmittel zum Ausbau des Geschäfts, so Asumendi.

(dpa-AFX)

Bildquellen: ElringKlinger AG

Nachrichten zu ElringKlinger AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ElringKlinger AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.11.2020ElringKlinger ReduceKepler Cheuvreux
12.11.2020ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
12.11.2020ElringKlinger VerkaufenIndependent Research GmbH
11.11.2020ElringKlinger HoldWarburg Research
10.11.2020ElringKlinger HoldWarburg Research
30.10.2020ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.06.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.06.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.03.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.01.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.2020ElringKlinger HoldWarburg Research
10.11.2020ElringKlinger HoldWarburg Research
15.10.2020ElringKlinger HoldWarburg Research
27.03.2020ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
07.11.2019ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
18.11.2020ElringKlinger ReduceKepler Cheuvreux
12.11.2020ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
12.11.2020ElringKlinger VerkaufenIndependent Research GmbH
29.10.2020ElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.10.2020ElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ElringKlinger AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändet -- Kein US-Handel -- Instone bestätigt Prognose -- Disney streicht 32.000 Jobs -- Daimler, Bitcoin, Ceconomy, Vonovia, Airbus im Fokus

Merck-Aktie: EMA validiert Zulassungantrag für Merck-Lungenkrebsmittel Tepotinib. Centogene weitet COVID-19-Antigen-Tests auf Frankfurter Flughafen aus. KPMG: Wirecard hat Sonderprüfung der Bilanz massiv behindert. EZB-Protokolle - Währungshüter rüsten sich für neue Hilfsmaßnahmen. Rheinmetall entwickelt Laserwaffe für die Bundeswehr. MAN liefert erste E-Busse aus Serienproduktion aus. Deutsche Bank und Talanx bauen Zusammenarbeit aus. Siemens Energy könnte GRENKE im MDAX ersetzen.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln