aktualisiert: 31.08.2021 22:15

DAX im Minus -- US-Handel endet kaum verändert -- Zoom: Mehr Gewinn -- Lufthansa stellt sich auf "langen kalten Winter" ein -- Naspers stockt bei Delivery Hero auf -- Valneva im Fokus

Folgen
TUI-Reisebüros ab Oktober wieder in Kurzarbeit. PUMA und QIAGEN wohl im DAX 40 - Beiersdorf dagegen nicht. BASF und Shanshan gründen JV für Batteriematerialien in China. Johnson & Johnsons HIV-Impfstoffstudie bei Frauen in Sub-Sahara-Afrika scheitert. Bayer startet klinische Phase-III-Studie mit Elinzanetant. Neuer Finanzvorstand bei Schaeffler: Claus Bauer folgt auf Patzak.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Leitindex gab am Dienstag im Verlauf seine Gewinne ab und rutschte in die Verlustzone ab.

Der DAX stand zum Erklingen der Startglocke noch im Plus, kurzzeitig schaffte er es gar zurück über die runde Marke von 16.000 Punkten. Im Handelsverlauf wurden die Gewinne immer kleiner, bis der Leitindex sogar ins Minus drehte, wo er den Tag letztlich auch 0,33 Prozent tiefer bei 15.835,09 Zählern beendete. Der TecDAX ging zwar fester in den neuen Tag, bekam im Verlauf aber ebenfalls die zunehmend schlechte Anlegerstimmung zu spüren und rutschte ebenfalls auf rotes Terrain. Er schloss letztlich 1,2 Prozent leichter bei 3.900,62 Punkten.

Von seinem Rekordhoch zur Monatsmitte bei 16.030 Punkten blieb der DAX weiterhin entfernt. Dass die Anlegerstimmung während des Tages kippte, machten Experten unter anderem an EZB-Kommentaren fest. EZB-Rat Holzmann hatte sich für eine Reduzierung des PEPP-Programms im 4. Quartal ausgesprochen. Auch eine von ihm ins Spiel gebrachte mögliche Reduzierung der Pandemie-Hilfe machte Anlegern Sorgen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger an den europäischen Märkten zeigten sich am Dienstag zunächst optimistisch, die gute Börsenstimmung hielt aber nicht an.

Der EuroSTOXX 50 startete mit einem marginalen Aufschlag in den Handel und präsentierte sich im weiteren Verlauf zunächst freundlich, bis Kommentare von EZB-Rat Holzmann auf die Stimmung drückten. So verabschiedete er sich letztlich 0,06 Prozent leichter bei 4.196,41 Punkten. Der Experte brachte sowohl eine Reduzierung der Corona-Hilfen als auch eine Anpassung des PEPP-Programmes nach unten ins Gespräch.

Am Dienstag standen die EU-Verbraucherpreise (CPI) am Vormittag im Fokus, die 2,7 Prozent höher als im Vorjahr erwartet werden. Darüber hinaus kamen ungünstige Nachrichten für die Weltwirtschaft aus China - dort war der offizielle Einkaufmanagerindex (PMI) für den Dienstleistungssektor unter die Expansionsschwelle von 50 Punkten gefallen und zwar auf 47,5 und damit den tiefsten Stand in 18 Monaten.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger in den USA hielten sich am Dienstag zurück.

Der Dow Jones war über weite Strecken des Handelstages auf Richtungssuche, mit einem knappen Abschlag von 0,12 Prozent ging der Leitindex bei 35.359,08 Punkten in den Feierabend. Auch beim NASDAQ Composite waren keine großen Ausschläge zu sehen - der Techwerteindex verabschiedete sich 0,04 Prozent schwächer bei 15.259,24 Indexpunkten aus dem Handel.

Unternehmensseitig richteten Marktteilnehmer ihre Blick auf Zoom Video Communications: Zwar legte der Videodienstanbieter bei Umsatz und Gewinne deutlich zu, wird in puncto Ausblick jedoch vorsichtiger.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Börsen in Asien drehten am Dienstag im Verlauf in die Gewinnzone.

Der japanische Leitindex Nikkei gewann schlussendlich 1,08 Prozent auf 28.089,54 Zähler.

Während der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland bis Handelsende 0,45 Prozent zulegen konnte auf 3.543,94 Punkte, kletterte auch der Hang Seng in Hongkong letztendlich um 1,33 Prozent auf 25.878,99 Einheiten.

Mit Aufschlägen haben die asiatischen Märkte am Dienstag geschlossen - insbesondere die chinesischen Märkte gaben zunächst nach schwächer als erwartet ausgefallenen Einkaufsmanagerindizes für das Verarbeitende Gewerbe und den Service-Sektor im August in China nach, konnten sich im Verlauf jedoch erholen. Letzterer rutschte sogar unter die Expansionsschwelle. Zudem sorgten in Hongkong weitere Regulierungen für erneuten Druck auf die Technologiewerte.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Angebote, um in den Krypto-Handel einzusteigen, werden immer zahlreicher. Ob Krypto-ETFs oder Zertifikate: Wie auch Sie die neuen renditestarken Möglichkeiten des Krypto-Handels für sich nutzen können, erfahren Sie heute live im Online-Seminar.
Jetzt kostenlos anmelden!

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.687,80
DAX Chart
35.549,60
DOW JONES Chart
3.824,41
TecDAX Chart
15.674,60
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
31.08.21Ackermans & van Haaren S.A.
Quartalszahlen
31.08.21ADLER Group
Quartalszahlen
31.08.21Adler Real Estate AG
Quartalszahlen
31.08.21ALBIS Leasing AG
Quartalszahlen
31.08.21Bharti Airtel Ltd.
Hauptversammlung
31.08.21Bunzl plc
Quartalszahlen
31.08.21CrowdStrike
Quartalszahlen
31.08.21Francotyp-Postalia Holding AG
Quartalszahlen
31.08.21Gazprom PJSC
Quartalszahlen
31.08.21Jungfraubahn AG (N)
Quartalszahlen
31.08.21Nagarro SE
Hauptversammlung
31.08.21Netease Inc. (spons. ADRs)
Quartalszahlen
31.08.21Norwegian Air Shuttle
Quartalszahlen
31.08.21paragon GmbH & Co. KGaA
Hauptversammlung
31.08.21Peach Property Group AG
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
31.08.2021
00:45
Baubewilligungen (Monat)
31.08.2021
01:00
Dienstleistungssektorertrag
31.08.2021
01:00
Industrieproduktion ( Jahr )
31.08.2021
01:00
Wachstum in der Industrieherstellung
31.08.2021
01:30
Arbeitslosenquote
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Aareal Bank AGAareal Bank Jahreschart
AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Jahreschart
adidasadidas Jahreschart
Ahold Delhaize (Ahold)Ahold Delhaize (Ahold) Jahreschart
Air France-KLMAir France-KLM Jahreschart
Air Liquide S.A.Air Liquide Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)Airbus Jahreschart
AllianzAllianz Jahreschart
alstria office REIT-AGalstria office REIT-AG Jahreschart
Andritz AGAndritz Jahreschart
Apple Inc.Apple Jahreschart
Aroundtown SAAroundtown SA Jahreschart
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie)Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Jahreschart
AUTO1 Group SEAUTO1 Group Jahreschart
AXA S.A.AXA Jahreschart
Bank of America Corp.Bank of America Jahreschart
BASFBASF Jahreschart
BayerBayer Jahreschart
Beiersdorf AGBeiersdorf Jahreschart
Bilfinger SEBilfinger Jahreschart
BlackRock Inc.BlackRock Jahreschart
BMW AGBMW Jahreschart
BNP Paribas S.A.BNP Paribas Jahreschart
BP plc (British Petrol)BP Jahreschart
Brenntag SEBrenntag Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Carrefour S.A.Carrefour Jahreschart
Ceconomy St.Ceconomy St Jahreschart
CEWE Stiftung & Co. KGaACEWE StiftungCo Jahreschart
CommerzbankCommerzbank Jahreschart
Continental AGContinental Jahreschart
Corestate Capital Holding S.A.Corestate Capital Jahreschart
Covestro AGCovestro Jahreschart
CRH plcCRH Jahreschart
Daimler AGDaimler Jahreschart
Danone S.A.Danone Jahreschart
Delivery HeroDelivery Hero Jahreschart
Dermapharm Holding SEDermapharm Jahreschart
Deutsche Beteiligungs AGDeutsche Beteiligungs Jahreschart
Deutsche Euroshop AGDeutsche Euroshop Jahreschart
Deutsche Post AGDeutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AGDeutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Wohnen SEDeutsche Wohnen Jahreschart
DEUTZ AGDEUTZ Jahreschart
DIC Asset AGDIC Asset Jahreschart
Dürr AGDürr Jahreschart
DWS Group GmbH & Co. KGaADWS Group Jahreschart
E.ON SEEON Jahreschart
ENCAVIS AGENCAVIS Jahreschart
Enel S.p.A.Enel Jahreschart
Engie (ex GDF Suez)Engie (ex GDF Suez) Jahreschart
Eni S.p.A.Eni Jahreschart
EssilorLuxotticaEssilorLuxottica Jahreschart
Evonik AGEvonik Jahreschart
FACC AGFACC Jahreschart
Fielmann AGFielmann Jahreschart
Fraport AGFraport Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.Fresenius Medical Care Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)Fresenius Jahreschart
GEAGEA Jahreschart
Goldman SachsGoldman Sachs Jahreschart
Grand City Properties S.A.Grand City Properties Jahreschart
GRENKE AGGRENKE Jahreschart
Hannover RückHannover Rück Jahreschart
HeidelbergCement AGHeidelbergCement Jahreschart
Heidelberger Druckmaschinen AGHeidelberger Druckmaschinen Jahreschart
HELLA GmbH & Co. KGaAHELLA Jahreschart
HelloFreshHelloFresh Jahreschart
Henkel KGaA Vz.Henkel vz Jahreschart
Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)HennesMauritz (HM, H&M) Jahreschart
HHLA AG (Hamburger Hafen und Logistik)HHLA Jahreschart
HOCHTIEF AGHOCHTIEF Jahreschart
HUGO BOSS AGHUGO BOSS Jahreschart
Hypoport SEHypoport Jahreschart
Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)Inditex Jahreschart
Infineon AGInfineon Jahreschart
ING GroupING Group Jahreschart
Instone Real Estate Group AGInstone Real Estate Group Jahreschart
Intesa Sanpaolo S.p.A.Intesa Sanpaolo Jahreschart
JENOPTIK AGJENOPTIK Jahreschart
Jungheinrich AGJungheinrich Jahreschart
K+S AGK+S Jahreschart
KeringKering Jahreschart
KION GROUP AGKION GROUP Jahreschart
Klöckner & Co (KlöCo)KlöcknerCo (KlöCo) Jahreschart
Knorr-BremseKnorr-Bremse Jahreschart
KRONES AGKRONES Jahreschart
LANXESS AGLANXESS Jahreschart
LEG ImmobilienLEG Immobilien Jahreschart
LEONI AGLEONI Jahreschart
Linde plcLinde Jahreschart
L'Oréal S.A. (L'Oreal, L Oreal)LOréal Jahreschart
Lufthansa AGLufthansa Jahreschart
Merck KGaAMerck Jahreschart
METRO (St.)METRO (St) Jahreschart
MTU Aero Engines AGMTU Aero Engines Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
New Work SE (ex XING)New Work Jahreschart
Nordex AGNordex Jahreschart
NORMA Group SENORMA Group Jahreschart
Norwegian Cruise Line LtdNorwegian Cruise Line Jahreschart
PATRIZIA AGPATRIZIA Jahreschart
pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank)pbb Jahreschart
Pfeiffer Vacuum AGPfeiffer Vacuum Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SEProSiebenSat1 Media Jahreschart
PUMA SEPUMA Jahreschart
RATIONAL AGRATIONAL Jahreschart
Rheinmetall AGRheinmetall Jahreschart
RTL S.A.RTL Jahreschart
RWE AG St.RWE Jahreschart
S&TS&T Jahreschart
SalzgitterSalzgitter Jahreschart
Sanofi S.A.Sanofi Jahreschart
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)Santander Jahreschart
Schaeffler AGSchaeffler Jahreschart
Schneider Electric S.A.Schneider Electric Jahreschart
Scout24Scout24 Jahreschart
Shop Apotheke Europe NVShop Apotheke Europe NV Jahreschart
Siemens AGSiemens Jahreschart
Siemens Healthineers AGSiemens Healthineers Jahreschart
Sixt SE St.Sixt Jahreschart
Société Générale (Societe Generale)Société Générale (Societe Generale) Jahreschart
Stabilus S.A.Stabilus Jahreschart
Ströer SE & Co. KGaAStröer Jahreschart
Symrise AGSymrise Jahreschart
TAG Immobilien AGTAG Immobilien Jahreschart
Talanx AGTalanx Jahreschart
TeamViewerTeamViewer Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)Telefonica Deutschland Jahreschart
TeslaTesla Jahreschart
thyssenkrupp AGthyssenkrupp Jahreschart
TRATONTRATON Jahreschart
UniperUniper Jahreschart
United Internet AGUnited Internet Jahreschart
Varta AGVarta Jahreschart
Verbund AGVerbund Jahreschart
VINCIVINCI Jahreschart
Vivendi S.A.Vivendi Jahreschart
voestalpine AGvoestalpine Jahreschart
Volkswagen (VW) AG Vz.Volkswagen (VW) vz Jahreschart
Vonovia SE (ex Deutsche Annington)Vonovia Jahreschart
WACKER CHEMIE AGWACKER CHEMIE Jahreschart
Wacker Neuson SEWacker Neuson Jahreschart
Wells Fargo & Co.Wells FargoCo Jahreschart
Wienerberger AGWienerberger Jahreschart
ZalandoZalando Jahreschart
zooplus AGzooplus Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln