my-si Webinar: Mit nachhaltiger, digitaler Strategie renditestark anlegen - So geht zeitgemäße Geldanlage heute - Hier anmelden-w-
03.08.2021 16:53

Eli Lilly-Aktie steigt: Weniger Einnahmen mit Corona-Cocktail überschatten bei Eli Lilly gutes Quartal

Höhere Umsätze: Eli Lilly-Aktie steigt: Weniger Einnahmen mit Corona-Cocktail überschatten bei Eli Lilly gutes Quartal | Nachricht | finanzen.net
Höhere Umsätze
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Der US-Pharmakonzern Eli Lilly hat im zweiten Quartal mehr umgesetzt als erwartet.
Werbung
Zwischen April und Juni zogen die Geschäfte mit den wichtigsten Arzneien weiter an, wie der Hersteller am Dienstag in Indianapolis mitteilte. Im Gegenzug aber fließt durch Covid-19-Arzneien nach dem Verlust einer Notfallzulassung inzwischen deutlich weniger Geld in die Firmenkasse. Zudem senkte das Management um Konzernchef David Ricks zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Jahresziele und stellt die Investoren damit schlimmstenfalls sogar auf einen Gewinnrückgang ein. Im vorbörslichen Handel an der Wall Street fiel die Aktie daraufhin um rund zwei Prozent.

Der Gesamtumsatz von Eli Lilly stieg im vergangenen Jahresviertel im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent auf rund 6,7 Milliarden Dollar (5,64 Mrd Euro). Abzüglich der Einnahmen aus dem Covid-19 Geschäft und bestimmte positive Sondereffekte herausgerechnet, lag das Plus noch bei 12 Prozent. Analysten hattenmit einem geringeren Anstieg gerechnet.

Der US-Pharmakonzern hatte Ende April im Kampf gegen die Corona-Pandemie einen Rückschlag erlitten. Weil sein Antikörpercocktail Bamlanivimab sich als weniger wirksam entpuppte als gedacht, hatte die US-Medikamentenaufsicht FDA dem Medikament die zuvor erteilte Notfallzulassung wieder entzogen. Mit Etesevimab durfte Eli Lilly damit nur noch ein Präparat vertreiben, was sich im vergangenen Quartal klar bemerkbar machte: Der Konzern erlöste in dem Jahresviertel mit seinen Antikörpern noch knapp 150 Millionen Dollar - ein Quartal zuvor war es mit 810 Millionen Dollar noch mehr als das Fünffache gewesen.

Auch ergebnisseitig musste die Firma im vergangenen Quartal Einbußen hinnehmen, was allerdings an höheren Einnahmen durch Gewinne aus Wertpapiergeschäften im Vorjahr lag. Mit rund 1,4 Milliarden Dollar lag das Nettoergebnis im Berichtszeitraum um 2 Prozent unter dem Vorjahr. Bereinigt konnte Eli Lilly jedoch den Gewinn deutlich steigern. Für 2021 peilt das Management nun für das Ergebnis je Aktie (EPS) nur noch einen Wert in der Bandbreite von 6,73 bis 6,93 Dollar an. Zuvor hatte die Prognose noch bei 7,03 bis 7,23 Dollar je Aktie gelegen.

Für die Eli Lilly-Aktie geht es im Handel an der NYSE zeitweise um 3,88 Prozent nach oben auf 256,17 US-Dollar.

/tav/knd/mis

INDIANAPOLIS (dpa-AFX)

Bildquellen: Katherine Welles /Shutterstock.com

Nachrichten zu Eli Lilly and Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Eli Lilly and Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.10.2018Eli Lilly and OutperformBMO Capital Markets
25.07.2018Eli Lilly and NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.06.2018Eli Lilly and OverweightCantor Fitzgerald
13.04.2018Eli Lilly and Market PerformBMO Capital Markets
16.01.2018Eli Lilly and buyJefferies & Company Inc.
05.10.2018Eli Lilly and OutperformBMO Capital Markets
08.06.2018Eli Lilly and OverweightCantor Fitzgerald
13.04.2018Eli Lilly and Market PerformBMO Capital Markets
16.01.2018Eli Lilly and buyJefferies & Company Inc.
07.04.2017Eli Lilly and OverweightBarclays Capital
25.07.2018Eli Lilly and NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Eli Lilly and HoldArgus Research Company
20.03.2017Eli Lilly and NeutralUBS AG
22.07.2015Eli Lilly and Equal WeightBarclays Capital
08.01.2015Eli Lilly and HoldDeutsche Bank AG
21.04.2017Eli Lilly and UnderperformBMO Capital Markets
15.10.2012Eli Lilly and underperformJefferies & Company Inc.
30.06.2010Eli Lilly ErsteinschätzungSoleil Securities Group, Inc.
14.12.2009Eli Lilly sellGoldman Sachs Group Inc.
02.12.2009Eli Lilly sellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Eli Lilly and Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln