30.07.2021 15:25

Air France-KLM mit weiterem Milliardenverlust - Aktie verliert

Hoffnung auf Erholung: Air France-KLM mit weiterem Milliardenverlust - Aktie verliert | Nachricht | finanzen.net
Hoffnung auf Erholung
Folgen
Die Corona-Krise und die Umstellung eines Pensionsfonds haben der Fluggesellschaft Air France-KLM im zweiten Quartal einen weiteren Milliardenverlust eingebrockt.
Werbung
Unter dem Strich stand ein Fehlbetrag von knapp 1,5 Milliarden Euro, wie das französisch-niederländische Unternehmen am Freitag in Paris mitteilte. Damit fiel das Minus 43 Prozent niedriger aus ein Jahr zuvor, als die weltweiten Reisebeschränkungen infolge der Pandemie den Flugverkehr weitgehend zum Erliegen gebracht hatten.

Im abgelaufenen Quartal beförderte Air France-KLM gut sieben Millionen Passagiere und damit fast sechsmal so viele wie im extrem schwachen Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg jedoch lediglich um 133 Prozent auf 2,75 Milliarden Euro, und der Verlust im Tagesgeschäft fiel mit 752 Millionen Euro rund halb so hoch aus wie ein Jahr zuvor. Zusätzlich schlug eine Systemumstellung beim Pensionsfonds für das Bodenpersonal der niederländischen Sparte KLM teuer zu Buche.

Konzernchef Benjamin Smith hofft nun auf eine Erholung des Reiseverkehrs in der laufenden Sommersaison. Das Flugangebot von Air France und KLM soll im dritten Quartal etwa 60 bis 70 Prozent des Niveaus aus dem entsprechenden Zeitraum des Vor-Corona-Jahres 2019 erreichen.

Die Air France-Aktie gibt im Pariser Handel derzeit 3,21 Prozent auf 3,9754 Euro ab.

/stw/zb/jha/

PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: Air France

Nachrichten zu Air France-KLM

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Air France-KLM

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.09.2021Air France-KLM UnderperformCredit Suisse Group
03.08.2021Air France-KLM NeutralUBS AG
02.08.2021Air France-KLM Equal WeightBarclays Capital
30.07.2021Air France-KLM NeutralUBS AG
12.07.2021Air France-KLM UnderweightMorgan Stanley
31.07.2020Air France-KLM OutperformBernstein Research
14.07.2020Air France-KLM OutperformBernstein Research
17.06.2020Air France-KLM OutperformBernstein Research
16.03.2020Air France-KLM OutperformBernstein Research
12.03.2020Air France-KLM OutperformBernstein Research
03.08.2021Air France-KLM NeutralUBS AG
02.08.2021Air France-KLM Equal WeightBarclays Capital
30.07.2021Air France-KLM NeutralUBS AG
05.07.2021Air France-KLM NeutralUBS AG
22.06.2021Air France-KLM NeutralUBS AG
02.09.2021Air France-KLM UnderperformCredit Suisse Group
12.07.2021Air France-KLM UnderweightMorgan Stanley
16.06.2021Air France-KLM UnderperformBernstein Research
28.05.2021Air France-KLM SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2021Air France-KLM UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Air France-KLM nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln