06.03.2020 17:51

Stabilisierungstendenzen: Drägerwerk-Aktien legen gegen den Trend zu

Krisenprofiteur: Stabilisierungstendenzen: Drägerwerk-Aktien legen gegen den Trend zu | Nachricht | finanzen.net
Krisenprofiteur
Folgen
Nach bisher schwachem Wochenverlauf haben die Papiere von Drägerwerk am Freitag wieder Käufer gefunden.
Werbung
Die Aktien stiegen im XETRA-Geschäft gegen den schwachen Markttrend um 1,02 Prozent auf 54,30 Euro. In der Vorwoche und bis zum Montagmorgen waren die Papiere von Drägerwerk, des Spezialisten für Medizin- und Sicherheitstechnik, als Profiteur der Coronaviruskrise stark gefragt gewesen und hatten nach bis zu 40 Prozent Kursplus mit 67,05 Euro den höchsten Stand seit Herbst 2018 erreicht. Bis zum Vortag rutschten sie dann jedoch wieder um 25 Prozent ab.

Analyst Eggert Kuls von Warburg Research sieht Corona in aktuellen Kommentaren wegen höherer Nachfrage nach Schutzmasken und Beatmungsgeräten zwar durchaus als Chance. Gleichzeitig sei die Krise wegen der Produktion in China, möglichen Zulieferproblemen und Konjunkturbelastungen gerade für den Sicherheitsbereich zugleich ein deutliches Risiko für den Konzern. Das Management selbst scheine darauf zu setzen, dass sich Absatzplus durch den Virus und Belastungen letztlich ausgleichen, so der Experte. Mit seinem Kursziel von 53 Euro sieht er aktuell wie andere Experten keinen Spielraum mehr.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: Drägerwerk

Nachrichten zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2021Drägerwerk KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.07.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
16.07.2021Drägerwerk BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.07.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
09.07.2021Drägerwerk KaufenDZ BANK
05.08.2021Drägerwerk KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.07.2021Drägerwerk BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.07.2021Drägerwerk KaufenDZ BANK
04.05.2021Drägerwerk kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.04.2021Drägerwerk kaufenDZ BANK
29.07.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
15.07.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
30.06.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
16.06.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
16.04.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
15.01.2021Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
25.11.2020Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
20.04.2020Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
09.04.2020Drägerwerk verkaufenIndependent Research GmbH
17.03.2020Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Das Motto "so wenig wie möglich, so viel wie nötig" kann auch im Trading funktionieren. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie mit nur drei Minuten pro Woche eine erfolgreiche Strategie handeln und dabei eine stabile Rendite erwirtschaften.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX stabil im Plus -- Asiens Börsen schließen fester -- Evergrande-Aktie mit Kurssprung -- BioNTech/Pfizer-Vakzin: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung für Risikogruppen -- Lufthansa, Continental im Fokus

Deutsche Bank vorerst mit Umbau und nicht mit Übernahmen beschäftigt. HELLA senkt Prognose für Umsatz und operative Gewinnmarge im Gesamtjahr. Norwegens Notenbank hebt Leitzins erstmals seit Beginn der Pandemie an. EuGH-Gutachten sieht rechtswidrige Thermofenster bei Volkswagen-Autos. Nordex erhält Auftrag aus Polen. Schweizer Notenbank behält rekordtiefen Negativzins bei. Rheinmetall treibt Wasserstoffstrategie weiter voran.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln