LNG-Terminal Wilhelmshaven

Uniper-Aktie leichter: Umwelthilfe wirft Uniper Wassersverschmutzung vor

19.12.23 16:08 Uhr

Uniper-Aktie leichter: Umwelthilfe wirft Uniper Wassersverschmutzung vor | finanzen.net

Die Deutsche Umwelthilfe geht gerichtlich gegen die Verwendung von Chlor am Terminal für Flüssigerdgas (LNG) in Wilhelmshaven vor.

Werte in diesem Artikel
Aktien

50,64 EUR 0,62 EUR 1,24%

Man habe beim Bundesverwaltungsgericht Klage gegen den Einsatz von Biozid beim Betrieb des schwimmenden Terminals "Höegh Esperanza" eingereicht, weil dieser das Ökosystem der Jade und des Wattenmeers erheblich gefährde, teilte der Verein am Dienstag mit. Zuvor hatten die "Neue Osnabrücker Zeitung" und der NDR über die Klage berichtet.

Der Bundesgeschäftsführer der Umwelthilfe, Sascha Müller-Kraenner, warf dem Betreiber Uniper vor, die Jade und die Nordsee zu verschmutzen, obwohl schonendere Alternativen vorhanden seien. "Das Wattenmeer wird damit leichtfertig als Müllhalde missbraucht", sagte er. "Das zweite Terminalschiff "Excelsior", das ab kommendem Jahr am gleichen Standort betrieben werden soll, soll ohne Biozid gereinigt werden - warum gelingt das nicht auch für die "Höegh Esperanza"?"

Umweltschutzverbände, Anwohner und Muschelfischer kritisieren die Einleitung von chlorhaltigen Abwässern in die Jade seit Längerem. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Umweltschutz hatte am Freitag allerdings mitgeteilt, dass die Reinigung des LNG-Terminals mit Chlor bislang keine negativen Auswirkungen aufs Gewässer gehabt habe. Nach elf Monaten Betrieb hätten die Messwerte der verschiedenen Chlor- und Nebenprodukte überwiegend sogar unter der Nachweisgrenze gelegen.

Der Terminalbetreiber Uniper hatte im Sommer ein Konzept zur Minimierung des Chloreinsatzes vorgelegt. Darin werden mehr als 20 alternative Reinigungsverfahren beschrieben. Allerdings sei keine Variante besser geeignet als die Chlorierung, um die Leitungen von Muscheln oder Seepocken freizuhalten, heißt es darin.

Auf XETRA verliert die Uniper-Aktie am Dienstag nach mehrfachem Vorzeichenwechsel zeitweise um 0,93 Prozent auf 66,95 Euro.

dpa-AFX

Ausgewählte Hebelprodukte auf Uniper

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Uniper

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Uniper

Analysen zu Uniper

DatumRatingAnalyst
25.10.2023Uniper SellUBS AG
27.07.2023Uniper HoldDeutsche Bank AG
26.07.2023Uniper SellUBS AG
19.01.2023Uniper SellUBS AG
16.12.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
20.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.06.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
27.07.2023Uniper HoldDeutsche Bank AG
07.09.2022Uniper HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.08.2022Uniper NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.08.2022Uniper NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.08.2022Uniper Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
25.10.2023Uniper SellUBS AG
26.07.2023Uniper SellUBS AG
19.01.2023Uniper SellUBS AG
16.12.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.11.2022Uniper SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uniper nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"