+++ Wie funktionieren ETFs und wie gelingt der Vermögensaufbau mit einem ETF-Sparplan? Erfahren Sie mehr im großen ETF-Special! +++-w-
19.08.2020 17:53

Fortum-Aktie unter Druck: Fortum stabil in der Krise dank Uniper

Mehr Gewinn: Fortum-Aktie unter Druck: Fortum stabil in der Krise dank Uniper | Nachricht | finanzen.net
Mehr Gewinn
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Der finnische Energieversorger Fortum hat im zweiten Quartal auch dank des Beitrags der Uniper SE seinen Gewinn gesteigert.
Werbung
Das bereinigte operative Ergebnis vor Steuern und Dritten (EBITDA) stieg von 372 auf 512 Millionen Euro, wie der Konzern in Helsinki mitteilte. Das vergleichbare Betriebsergebnis gab zwischen April und Juni nur gering von 232 auf 207 Millionen Euro nach. Uniper wurde dabei erstmals voll als Tochterunternehmen berücksichtigt, weshalb sich auch die Berichtsweise des Versorgers in Helsinki änderte.

Uniper habe die Lage im Gasmarkt im ersten Quartal erfolgreich genutzt, sagte der neue Konzernchef Markus Raumaro, der diese Position seit Juli von Pekka Lundmark übernommen hatte, der zu Nokia wechselt. "Die Auswirkung war positiv und zeigte sich als positives Ergebnis im Fortum-Anteil an den Uniper-Gewinnen im ersten Quartal." Allerdings habe es auch das vergleichbare Betriebsergebnis für Uniper im zweiten Quartal reduziert: Aufs Halbjahr bezogen sank der Fortum-Betriebsgewinn von 640 auf 600 Millionen Euro. "Meine erste kurzfristige Priorität wird es sein, eine gemeinsame Strategie für die konsolidierte Gruppe bis Jahresende vorzulegen", erklärte Raumaro.

Die Marktunsicherheiten infolge der Covid-19-Pandemie hielten zwar an, hätten aber nur einen "marginalen Effekt" auf den Stromverbrauch in Nordeuropa gehabt, so Raumaro. Trotz der niedrigen Energiepreise konnten sich sowohl Fortum als auch Uniper durch die frühzeitige Sicherung von Lieferungen - sogenanntes Hedging - rüsten. Der Umsatz der Finnen stieg im zweiten Quartal von 1,1 Milliarden auf 12,3 Milliarden Euro, das Ergebnis pro Aktie reduzierte sich jedoch von 0,69 auf 0,35 Euro.

Fortum hatte erst am gestrigen Dienstag seinen Anteil an Uniper auf 75,01 Prozent erhöht. Die Finnen hatten bei der weiteren Übernahme des Düsseldorfer Versorgers erneut bekräftigt, bis Ende 2021 auf einen Beherrschungsvertrag oder einen Ergebnisübernahmevertrag verzichten zu wollen. Auch einen möglichen Squeeze-Out von Minderheitsaktionären schlossen die Finnen bis dahin vorerst aus.

An der Börse in Helsinki ging es für die Fortum-Aktien am Mittwoch zuletzt um 4,89 Prozent auf 17,02 Euro nach unten. Uniper-Aktie verlor daneben via XETRA 1,12 Prozent auf 28,20 Euro.

DJG/pso/cbr

BERLIN (Dow Jones)

Bildquellen: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Nachrichten zu Uniper

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Uniper

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.11.2020Uniper HaltenIndependent Research GmbH
23.11.2020Uniper UnderperformRBC Capital Markets
18.11.2020Uniper NeutralUBS AG
10.11.2020Uniper SellGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2020Uniper UnderweightBarclays Capital
12.08.2020Uniper buyDeutsche Bank AG
11.08.2020Uniper buyKepler Cheuvreux
11.08.2020Uniper overweightJP Morgan Chase & Co.
17.07.2020Uniper buyDeutsche Bank AG
03.06.2020Uniper buyKepler Cheuvreux
23.11.2020Uniper HaltenIndependent Research GmbH
18.11.2020Uniper NeutralUBS AG
26.10.2020Uniper NeutralCredit Suisse Group
27.08.2020Uniper HaltenIndependent Research GmbH
26.08.2020Uniper HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.2020Uniper UnderperformRBC Capital Markets
10.11.2020Uniper SellGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2020Uniper UnderweightBarclays Capital
10.11.2020Uniper UnderperformRBC Capital Markets
10.11.2020Uniper UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uniper nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Uniper Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX startet etwas tiefer -- Asiens Börsen uneinig -- OPEC+ dreht den Ölhahn vorsichtig wieder auf -- IBM warnt vor Cyberangriffen auf Impfstoff-Kühlketten -- Amazon, Continental im Fokus

Airbus liefert Radarinstrument für neue Copernicus-Mission. EZB will mit britischer Finanzaufsicht zusammenarbeiten. Southwest Airlines warnt Mitarbeiter - Tausende Jobs in Gefahr. US-Regierung wirft Facebook Benachteiligung von Amerikanern vor. KION: Bezugsquote der Kapitalerhöhung bisher bei 86 Prozent.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2020
Diese Geschenke landen 2020 unter dem Weihnachtsbaum
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
3. Quartal 2020: Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die 15 Top-Verdiener unter den Gamern
Das sind die 15 millionenschweren Top-Verdiener in der Gamingbranche
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln