06.08.2021 16:14

MorphoSys-Aktie kommt nicht auf die Beine - Deutsche Bank stuft ab

Negative Analyse: MorphoSys-Aktie kommt nicht auf die Beine - Deutsche Bank stuft ab | Nachricht | finanzen.net
Morphosys
Negative Analyse
Folgen
Die MorphoSys-Aktien können ihrem tiefsten Niveau seit 2016 weiter nicht entkommen.
Werbung
Im XETRA-Handel sacken sie nach einer gestrichenen Kaufempfehlung durch die Deutsche Bank aktuell wieder um 3,86 Prozent auf 44,61 Euro ab, nachdem sie am Vortag einen erneuten Erholungsversuch gewagt hatten.

Seit Tagen schon pendelt der MorphoSys-Kurs um die Marke von 45 Euro, kurze Ausflüge darüber werden aber immer wieder revidiert. Unter 43,88 Euro droht ein neues Langzeittief. Im bisherigen Jahresverlauf hat sich der Kurs mehr als halbiert.

Der Deutsche-Bank-Analyst Rajan Sharma vermisst bei der Aktie des Biotech-Unternehmens weiter die Treiber, um eine Stimmungswende herbeizuführen. Die jüngsten Quartalszahlen seien zwar für sich betrachtet nicht relevant gewesen, im Kontext aber wichtig wegen kurz- bis mittelfristig negativer Signale, was das das Blutkrebsmedikament Tafasitamab (Monjuvi) betrifft. Dessen Einführung verlaufe enttäuschend und dies wohl nicht nur wegen den Auswirkungen der Corona-Pandemie, so der Experte. Dies sei ein weiterer Grund, warum Anleger vorsichtig bleiben.

/tih/zb

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: © MorphoSys AG

Nachrichten zu MorphoSys

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MorphoSys

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.10.2021MorphoSys BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.10.2021MorphoSys NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.09.2021MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
17.09.2021MorphoSys OverweightMorgan Stanley
13.09.2021MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021MorphoSys BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.09.2021MorphoSys OverweightMorgan Stanley
29.07.2021MorphoSys BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.06.2021MorphoSys buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.06.2021MorphoSys buyDeutsche Bank AG
06.10.2021MorphoSys NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.09.2021MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
13.09.2021MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.09.2021MorphoSys Equal WeightBarclays Capital
06.08.2021MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
16.08.2019MorphoSys ReduceHSBC
25.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
24.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
17.05.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
14.03.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- US-Börsen uneinheitlich -- WeWork: Per SPAC an die Börse -- NEL erzielt Rekordumsatz -- Tesla verdient mehr -- BioNTech, Evergrande, Software AG, Amadeus FiRe, SAP im Fokus

BlackRock steigt offenbar bei Ladesäulen-Allianz Ionity ein. AT&T steigert aus eigener Kraft Umsatz. MasterCard: Girocard künftig ohne Maestro. US-Behörde genehmigt Corona-Booster von Moderna und Johnson & Johnson. Dow sieht anhaltend hohe Nachfrage. American Airlines erreicht Gewinn im Sommer. Uniper hebt Ergebnisprognose für 2021 an.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln