14.01.2018 10:00
Bewerten
(0)

American Express: Geht die Party weiter?

Quartalszahlen am Donnerstag: American Express: Geht die Party weiter? | Nachricht | finanzen.net
Quartalszahlen am Donnerstag
DRUCKEN
Am Donnerstag veröffentlicht das Management von American Express die mit Spannung erwarteten Unternehmenszahlen für das vierte Quartal.
von Jörg Bernhard

Während der Dow Jones Anfang Januar die Marke von 25.000 Zählern knackte, gelang dem Finanzwert American Express der Sprung über die psychologisch wichtige Marke von 100 Dollar. Damit dies so bleibt, sollte die Kreditkartenfirma mit seinen Quartalszahlen möglichst positiv überraschen. Die von FactSet Research erfassten Gewinnprognosen für das vierte Quartal sind in den vergangenen drei Monaten von 1,47 auf 1,55 Dollar (Q3: 1,50 Dollar) pro Aktie signifikant nach oben revidiert worden. Ähnlich positiv stellt sich die Lage für das derzeit laufende erste Quartal dar. Hier kletterte der Durchschnittswert der Analysten von 1,50 auf 1,62 Dollar pro Aktie.


Relativ durchwachsen fallen hingegen die Analystenurteile aus. Unter den insgesamt 31 von FactSet Research erfassten Analystenmeinungen dominieren derzeit die neutralen Ratings das Gesamtbild. Eine Mehrheit von 16 Aktienexperten rät zum Halten der Aktie von American Express ("Hold"), während zehn Analysten eine Kaufempfehlung ("Buy") aussprechen und zweimal zum Übergewichten ("Overweght") geraten wird. Studien mit pessimistischem Tenor gibt es ebenfalls. Immerhin zwei Analysten stellen den Finanzwert zum Verkauf ("Sell"), während ein Analystenurteil ein Untergewichten ("Underweight") empfiehlt. Die ausgesprochenen Kursziele reichen von 78,00 bis 130,00 Dollar und führen zu einem durchschnittlichen Mittelwert von 107,15 Dollar (aktuell: 100,97 Dollar).

American Express: Drang nach oben

Seit nahezu zwei Jahren befindet sich die Aktie von American Express im Aufwärtsmodus. Mittlerweile ist der Wert aber an seiner oberen Begrenzung angelangt. Sollte er an dieser Marke scheitern, dürfte eine technische Korrektur erfolgen. So könnte zum Beispiel ein nachhaltiges Unterschreiten der 100-Dollar-Marke chartinduzierte Verkäufe generieren. Eine leichte Unterstützungszone verläuft im Bereich von 93 Dollar. Sollte sie verletzt werden, wäre der nächste massive Boden bei 85 Dollar anzutreffen. Doch noch herrscht bei American Express eher Partylaune.
Bildquellen: Nada`s Images / Shutterstock.com, Oliver Hoffmann / Shutterstock.com

Nachrichten zu American Express Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu American Express Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2018American Express buyNomura
11.01.2018American Express Equal WeightBarclays Capital
03.01.2018American Express BuyDeutsche Bank AG
27.04.2017American Express NeutralInstinet
21.04.2017American Express NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2018American Express buyNomura
03.01.2018American Express BuyDeutsche Bank AG
22.10.2015American Express BuyArgus Research Company
18.06.2015American Express HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
17.04.2015American Express BuyArgus Research Company
11.01.2018American Express Equal WeightBarclays Capital
27.04.2017American Express NeutralInstinet
21.04.2017American Express NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.04.2016American Express NeutralD.A. Davidson & Co.
11.03.2016American Express Equal WeightBarclays Capital
22.01.2016American Express UnderperformOppenheimer & Co. Inc.
22.01.2016American Express UnderperformRBC Capital Markets
26.10.2015American Express SellUBS AG
17.04.2015American Express UnderperformRBC Capital Markets
07.04.2015American Express UnderperformOppenheimer & Co. Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für American Express Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

American Express Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen -- VW und Ford loten strategische Allianz aus -- Nach Brand in Hollywood: Statistik-Experte stärkt Tesla den Rücken -- Snap, Dialog Semiconductor, SAP, Ceconomy, GE, VW im Fokus

Audi und Hyundai kooperieren bei Brennstoffzelle. Xiaomi reduziert Börsengang anscheinend auf 6,1 Milliarden Dollar. Softbank-Chef will für mehr Wachstum mehr investieren. Ceconomy besiegelt Verkauf des defizitären russischen Geschäfts. Australische Telstra streicht 8000 Stellen.

Umfrage

Sind sie mit der bisherigen Arbeit der Großen Koalition in Berlin zufrieden

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Netflix Inc.552484
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Siemens Healthineers AGSHL100
EVOTEC AG566480
Wirecard AG747206