Quartalszahlen offen gelegt

Palantir-Aktie sackt zweistellig ab: Palantir enttäuscht die Gewinnerwartungen

17.02.22 22:06 Uhr

Palantir-Aktie sackt zweistellig ab: Palantir enttäuscht die Gewinnerwartungen | finanzen.net

Die Zahlen von Palantir waren von Anlegern mit Spannung erwartet worden.

Für Palantir ist das vierte Quartal 2021 mit einem Gewinnrückgang zu Ende gegangen. Das EPS sank von 0,03 auf 0,02 US-Dollar. Damit verdiente das Unternehmen weniger als von Analysten erwartet, die Schätzungen hatten sich im Vorfeld auf 0,035 US-Dollar je Aktie belaufen.

Der Umsatz stieg unterdessen auf 432,9 Millionen US-Dollar, nachdem Palantir vor Jahresfrist noch Erlöse von 322,1 Millionen US-Dollar erzielt hatte. Analysten hatten dem Unternehmen im Vorfeld einen Umsatzwert von 417,7 Millionen US-Dollar zugetraut.

Palantirs Gesamtjahresbilanz 2021

Im Gesamtjahr belief sich der Gewinn je Palantir-Aktie auf 0,13 US-Dollar nach 0,192 US-Dollar im Vorjahr (Analystenschätzung 0,151 US-Dollar). Der Umsatz verbesserte sich im Vorjahresvergleich von 1,09 Milliarden US-Dollar auf 1,542 Milliarden US-Dollar, nach Analystenschätzungen von 1,53 Milliarden US-Dollar.

Die Palantir-Aktie zeigte sich im US-Handel an der NYSE 16,25 Prozent tiefer bei 11,70 US-Dollar.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Palantir