07.12.2021 22:10

Palantir-Aktie legt kräftig zu: Darmstädter Merck und Palantir kooperieren bei Datenanalyse - Merck-Aktie stark

Fokus auf Halbleiterbranche: Palantir-Aktie legt kräftig zu: Darmstädter Merck und Palantir kooperieren bei Datenanalyse - Merck-Aktie stark | Nachricht | finanzen.net
Fokus auf Halbleiterbranche
Folgen
Der Darmstädter Wissenschafts- und Technologiekonzern Merck und die US-Datenanalysefirma Palantir Technologies Inc. haben eine Partnerschaft geschlossen, um die Datenanalyse in der Halbleiterherstellung zu optimieren.
Werbung
Das Ziel dieser Kooperation ist die Bereitstellung einer gesicherten, kollaborativen Datenanalyseplattform für die Halbleiterbranche, wie die Merck KGaA mitteilte.

Mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) und "Big Data" solle die Athinia-Plattform dazu beitragen, zentrale Herausforderungen wie etwa den Chipmangel zu lösen, die Qualität sowie die Transparenz von Lieferketten zu verbessern und Markteinführungen zu beschleunigen. Herstellern und Materiallieferanten werde ermöglicht, Daten untereinander auszutauschen, zu aggregieren und zu analysieren, um so Effizienzsteigerungen zu erzielen. Geleitet werde die Partnerschaft von Laura Matz, Chief Science and Technology Officer von Merck, als CEO.

Merck und Palantir arbeiten den Angaben zufolge bereits seit 2017 zusammen, um die effektive Nutzung biomedizinischer Daten zu erschließen, die Krebstherapie zu revolutionieren und die Forschung zu beschleunigen. Syntropy stellt Forschern Analysetechniken zur Verfügung, um ihre Daten aus unterschiedlichen Quellen aggregieren, analysieren und miteinander teilen zu können.

Die Merck-Aktie stieg am Dienstag auf XETRA letztlich um 2,17 Prozent auf 221,00 Euro, während Papiere von Palantir im US-Handel an der NYSE zum Handelsschluss um 3,46 Prozent auf 19,45 US-Dollar zulegten.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Merck KGaA, Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Palantir

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Palantir

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Palantir Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln