Aktienkurs im Fokus

Rheinmetall Aktie News: Rheinmetall am Nachmittag mit negativen Vorzeichen

19.04.24 16:09 Uhr

Rheinmetall Aktie News: Rheinmetall am Nachmittag mit negativen Vorzeichen

Zu den Verlierern des Tages zählt am Freitagnachmittag die Aktie von Rheinmetall. Die Rheinmetall-Aktie notierte im XETRA-Handel zuletzt mit Abschlägen von 0,9 Prozent bei 506,00 EUR.

Werte in diesem Artikel
Aktien

500,00 EUR -4,20 EUR -0,83%

Die Aktie verlor um 15:52 Uhr in der XETRA-Sitzung 0,9 Prozent auf 506,00 EUR. Die Rheinmetall-Aktie sank bis auf 500,00 EUR. Die XETRA-Sitzung begann das Papier bei einem Kurs von 508,20 EUR. Im bisherigen Handelsverlauf wurden 347.533 Rheinmetall-Aktien umgesetzt.

Bei 571,80 EUR erreichte der Titel am 09.04.2024 das derzeitige 52-Wochen-Hoch. Damit siedelt sich das 52-Wochen-Hoch 13,00 Prozent über dem aktuellen Aktienkurs an. Das 52-Wochen-Tief verzeichnete der Anteilsschein am 05.10.2023 bei 226,50 EUR. Der derzeitige Kurs der Rheinmetall-Aktie liegt somit 123,40 Prozent über dem 52-Wochen-Tief.

Die Dividendenausschüttung für Rheinmetall-Aktionäre betrug im Jahr 2023 5,70 EUR, in diesem Jahr dürfte sich die Dividende laut Expertenschätzungen auf 7,83 EUR belaufen. Im Mittel gehen Analysten von einem Kursziel von 542,71 EUR aus.

Die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel stellte Rheinmetall am 14.03.2024 vor. Das Ergebnis je Aktie für das vergangene Quartal wurde auf 8,29 EUR beziffert, während im Vorjahresquartal 6,70 EUR je Aktie in den Büchern standen. Beim Umsatz wurden 2.557,00 EUR gegenüber 2.321,00 EUR im Vorjahreszeitraum ausgewiesen.

Die Kennzahlen für Q1 2024 dürfte Rheinmetall am 14.05.2024 präsentieren. Am 02.05.2025 wird Rheinmetall schätzungsweise die Ergebnisse für Q1 2025 präsentieren.

Experten gehen davon aus, dass Rheinmetall im Jahr 2024 21,61 EUR je Aktie Gewinn verbuchen wird.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Rheinmetall-Aktie

XETRA-Handel: LUS-DAX beendet die Donnerstagssitzung im Plus

Donnerstagshandel in Frankfurt: DAX zum Handelsende in der Gewinnzone

Rheinmetall-, HENSOLDT- und RENK-Aktien weiter im Korrekturmodus

Ausgewählte Hebelprodukte auf Rheinmetall

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Rheinmetall

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Tobias Arhelger / Shutterstock.com

Nachrichten zu Rheinmetall AG

Analysen zu Rheinmetall AG

DatumRatingAnalyst
19.04.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
18.04.2024Rheinmetall OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.04.2024Rheinmetall BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.03.2024Rheinmetall OverweightBarclays Capital
26.03.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
18.04.2024Rheinmetall OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.04.2024Rheinmetall BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.03.2024Rheinmetall OverweightBarclays Capital
26.03.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.03.2024Rheinmetall OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
19.04.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
15.03.2024Rheinmetall HoldWarburg Research
15.03.2024Rheinmetall NeutralUBS AG
14.03.2024Rheinmetall NeutralUBS AG
19.02.2024Rheinmetall NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
14.06.2019Rheinmetall ReduceOddo BHF
25.01.2017Rheinmetall SellDeutsche Bank AG
06.11.2015Rheinmetall SellS&P Capital IQ
12.08.2015Rheinmetall SellS&P Capital IQ
01.06.2015Rheinmetall verkaufenCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rheinmetall AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"