finanzen.net
12.07.2018 17:54
Bewerten
(3)

Südzucker-Aktien fallen auf Tief seit fast drei Jahren

Starke Kursschwankungen: Südzucker-Aktien fallen auf Tief seit fast drei Jahren | Nachricht | finanzen.net
Starke Kursschwankungen
DRUCKEN
Nach starken Kursschwankungen sind die Papiere von Südzucker am Donnerstagmittag auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahren gefallen.
Nach den Ergebnissen für das erste Geschäftsquartal rutschten die Südzucker-Papiere zum Börsenschluss um 5,17 Prozent auf 11,93 Euro ab. Im frühen Handel hatten sie noch um bis zu 2,5 Prozent zugelegt.

Neben dem klassischen Zuckergeschäft habe zuletzt auch das Spezialitätengeschäft Schwäche gezeigt, schrieb Analyst Anton Brink von Kepler Cheuvreux. Hier machten sich schwache Rohstoffpreise zunehmend negativ bemerkbar. So sei etwa trotz der Übernahme des US-Pizzaproduzenten Richelieu der operative Gewinn (Ebit) in diesem Segment zurückgegangen.

Im Früchtegeschäft habe der Ebit-Anstieg von 2 Prozent seine Schätzung von 10 Prozent Wachstum deutlich unterboten. Die Konsensprognosen unterschätzten bislang die Auswirkungen des niedrigen Zuckerpreises für das kommende Geschäftsjahr, fügte der Experte hinzu. Er liege mit seiner Ebit-Prognose um 40 Prozent unter der Konsensannahme. Er bestätigte daher die Empfehlung "Reduce" mit einem Kursziel von 11,75 Euro.

Seit Februar 2017 befindet sich der Aktienkurs von Südzucker auf dem Rückzug, er hat sich in diesem Zeitraum etwa halbiert. Gleichzeitig sackte der Zuckerpreis an der Londoner Warenterminbörse um fast 40 Prozent ab. Die niedrigen Zuckerpreise hätten Südzucker auch im vergangenen Quartal belastet und höhere Exporte ausgeglichen, schrieb Roland French von Davy Research./bek/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: ah, Südzucker

Nachrichten zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2018Südzucker HoldDeutsche Bank AG
21.09.2018Südzucker HaltenIndependent Research GmbH
21.09.2018Südzucker ReduceKepler Cheuvreux
21.09.2018Südzucker buyCommerzbank AG
21.09.2018Südzucker SellGoldman Sachs Group Inc.
21.09.2018Südzucker buyCommerzbank AG
12.07.2018Südzucker buyCommerzbank AG
28.06.2018Südzucker kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.03.2018Südzucker buyCommerzbank AG
07.02.2018Südzucker buyCommerzbank AG
21.09.2018Südzucker HoldDeutsche Bank AG
21.09.2018Südzucker HaltenIndependent Research GmbH
20.09.2018Südzucker HaltenDZ BANK
16.07.2018Südzucker HoldWarburg Research
13.07.2018Südzucker HaltenDZ BANK
21.09.2018Südzucker ReduceKepler Cheuvreux
21.09.2018Südzucker SellGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2018Südzucker SellGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2018Südzucker ReduceKepler Cheuvreux
14.09.2018Südzucker SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Südzucker AG (Suedzucker AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- RWE: Vorzeitiges Aus für Hambach würde Milliarden kosten -- Uber könnte Deliveroo schlucken -- Tesla, Adobe, Amazon, Netflix im Fokus

HeidelbergCement verkauft Werk in Ägypten an Emaar Industries. Drei Novartis-Medikamente in Europa zur Zulassung empfohlen. Britisches Pfund nach May-Ansprache unter Druck. Bayer-Aktie: Mehr als nur Glyphosat-Risiken. Micron steigert Gewinn und Umsatz kräftig. DAX-Änderung ab Montag: Commerzbank steigt ab, Wirecard auf.

Umfrage

Die Parteien in Deutschland streiten sich um einen möglichen Militäreinsatz in Syrien. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Skyworks Solutions Inc.857760
Scout24 AGA12DM8
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. (TSMC) (Spons. ADRs)909800
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
BMW AG519000
BayerBAY001