finanzen.net
26.01.2017 14:03

Biogen-Gewinn schrumpft nach Lizenzstreit um Tecfidera

Umsatz stabil: Biogen-Gewinn schrumpft nach Lizenzstreit um Tecfidera | Nachricht | finanzen.net
Umsatz stabil
Folgen
Lizenzzahlungen für den Kassenschlager Tecfidera haben den Biotech-Konzern Biogen im Schlussquartal viel Geld gekostet.
Werbung
Der Gewinn sank dadurch zwischen Oktober und Dezember um 22 Prozent auf 649 Millionen Dollar, wie Biogen am Donnerstag mitteilte. Biogen hatte im vierten Quartal eine Belastung in Höhe von 455 Millionen Dollar verbucht. Das US-Unternehmen hatte sich vergangene Woche mit dem dänischen Pharmahersteller Forward Pharma auf die Zahlung von insgesamt 1,25 Milliarden Dollar geeinigt. Die Dänen hatten geklagt, weil ein Wirkstoff in dem Multiple-Sklerose-Mittel aus ihrer Sicht ihre Patente verletzt. In dem Streit ist aber noch nicht das letzte Wort gesprochen.

Die Erwartungen der Analysten konnte Biogen dennoch übertreffen, denn der bereinigte Gewinn je Aktie lag mit 5,04 Dollar über den Durchschnittsschätzungen. Der Umsatz stieg im vierten Quartal um 1 Prozent auf 2,87 Milliarden Dollar.

Für das laufende Jahr stellt Biogen einen Gewinn zwischen 18,00 und 18,80 Dollar je Aktie (VJ: 16,93) in Aussicht. Der seit diesem Monat amtierende Konzernchef Michel Vounatsos hatte angekündigt, das Wachstum von Biogen anzukurbeln. Hoffnung hat er für die erst kürzlich zugelassene Arznei Spinraza gegen eine seltene Muskelkrankheit. Auch bei Zukäufen will er beherzter vorgehen als sein Vorgänger George Scangos./she/fbr

CAMBRIDGE (dpa-AFX)

Bildquellen: Biogen Inc

Nachrichten zu Biogen Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Biogen Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.06.2019Biogen BuyStandpoint Research
25.03.2019Biogen BuyH.C. Wainwright & Co.
22.03.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
22.03.2019Biogen HoldCanaccord Adams
22.02.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
05.06.2019Biogen BuyStandpoint Research
25.03.2019Biogen BuyH.C. Wainwright & Co.
22.03.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
22.02.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
21.12.2018Biogen BuyBTIG Research
22.03.2019Biogen HoldCanaccord Adams
10.07.2018Biogen NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
05.04.2018Biogen Equal WeightBarclays Capital
24.01.2018Biogen HoldCanaccord Adams
17.01.2018Biogen HoldCanaccord Adams
09.02.2011Biogen Idec sellGoldman Sachs Group Inc.
14.09.2010Biogen Idec sellStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.10.2009Biogen Idec sell Brean Murray, Carret & Co., LLC
17.07.2009Biogen Idec sellBrean Murray, Carret & Co., LLC
20.04.2009Biogen Idec neues KurszielBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Biogen Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- Wall Street letztlich im Plus -- BASF mit roten Zahlen -- Netflix mit Rekordhoch -- QIAGEN steigert Gewinn kräftig -- thyssenkrupp, ASML im Fokus

METRO-Aktie fällt: Kartellamt nimmt Verkauf von Real-Filialen genauer unter die Lupe. HOCHTIEF-Enkelgesellschaft mit Folgeauftrag im Kohlebergbau. SAS-Gläubiger lehnen Schuldentausch in Aktien ab. Google, Facebook und Co.: USA bringen Sanktionen gegen Frankreich wegen Digitalsteuer in Stellung. Tele Columbus ersetzen RHÖN-KLINIKUM im SDAX. Meyer Burger plant Solarproduktion in Sachsen und Sachsen-Anhalt. BCM will am 14. Juli an die Börse gehen.

Umfrage

Deutschland debattiert über ein Ende der coronabedingten Maskenpflicht im Handel. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
BayerBAY001
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB