finanzen.net
14.01.2020 15:54
Bewerten
(0)

Teurere Tickets und günstiger Sprit beflügeln US-Fluglinie Delta - Aktie legt vorbörslich zu

Umsatzwachstum: Teurere Tickets und günstiger Sprit beflügeln US-Fluglinie Delta - Aktie legt vorbörslich zu | Nachricht | finanzen.net
Umsatzwachstum
Höhere Ticketpreise und gesunkene Spritkosten haben der US-Fluggesellschaft Delta im abgelaufenen Jahr einen Gewinnsprung beschert.
Unter dem Strich stand ein Überschuss von fast 4,8 Milliarden US-Dollar (4,3 Mrd Euro) und damit 21 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Unternehmen am Dienstag in Atlanta mitteilte. Der Umsatz legte auch dank einer gestiegenen Nachfrage und eines größeren Flugangebots um sechs Prozent auf 47 Milliarden Dollar zu. Dabei blieben zudem weniger Sitze in den Maschinen der Airline leer.

Delta-Chef Ed Bastian sprach vom besten Jahr in der Geschichte der Airline. Für 2020 stellte der Manager einen Gewinn je Aktie von 6,75 bis 7,75 Dollar in Aussicht. Im vergangenen Jahr lag er bei 7,30 Dollar. Die Delta-Aktie reagierte positiv auf die Nachrichten. Im frühen US-Handel zog ihr Kurs um 4,08 Prozent an auf 61,92 Dollar.

Im Gegensatz zu anderen Fluggesellschaften in den USA leidet Delta Air Lines nicht unter dem anhaltenden Flugverbot für Boeings modernisierten Mittelstreckenjet 737 Max. Delta ist zwar mit Maschinen des Vorgängermodells 737 NG unterwegs, setzt aber bei der neuesten Generation auf Maschinen des europäischen Flugzeugbauers Airbus (Airbus SE (ex EADS)). Das Flugverbot für das Boeing-Modell kommt Delta sogar zupass: Im vergangenen Sommer hatte die Gesellschaft ihre Gewinnprognose auch mit der Begründung angehoben, dass die fehlenden Jets auf dem Markt das Flugangebot verknappten.

Andere US-Fluglinien wie United und Southwest mussten ihre Flugpläne seit März 2019 bereits mehrfach kappen, weil ihre Maschinen vom Typ 737 Max am Boden bleiben müssen und sie neue Flugzeuge des Typs gar nicht erst bekommen. Nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten gilt für das Modell seit rund zehn Monaten ein weltweites Startverbot. Wann es aufgehoben wird, ist weiterhin offen./stw/tav/jha/

ATLANTA (dpa-AFX)

Bildquellen: Chris Parypa Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu Delta Air Lines Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Delta Air Lines Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.09.2019Delta Air Lines OutperformBernstein Research
11.07.2019Delta Air Lines OutperformCowen and Company, LLC
10.07.2019Delta Air Lines In-lineImperial Capital
11.04.2019Delta Air Lines In-lineImperial Capital
03.04.2019Delta Air Lines In-lineImperial Capital
30.09.2019Delta Air Lines OutperformBernstein Research
11.07.2019Delta Air Lines OutperformCowen and Company, LLC
02.04.2019Delta Air Lines OutperformCowen and Company, LLC
09.01.2019Delta Air Lines OutperformImperial Capital
14.12.2018Delta Air Lines OutperformCowen and Company, LLC
10.07.2019Delta Air Lines In-lineImperial Capital
11.04.2019Delta Air Lines In-lineImperial Capital
03.04.2019Delta Air Lines In-lineImperial Capital
03.07.2018Delta Air Lines HoldDeutsche Bank AG
11.07.2017Delta Air Lines In-lineImperial Capital
08.05.2007Delta Air Lines reduceUBS
04.05.2007Delta Air Lines underweightPrudential Financial
04.05.2007Delta Air Lines underweightPrudential Financial
16.09.2005Update Northwest Airlines Corp.: UnderweightJP Morgan
16.09.2005Delta Air Lines underweightPrudential Financial

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Delta Air Lines Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht deutlich stärker ins Wochenende -- Dow schließt im Minus -- Axel Springer-Aktie vor Delisting -- Wirecard-Aktie setzt Rally fort -- Conti, K+S, KRONES im Fokus

Haaland nicht in BVB-Startelf. American Express übertrifft Erwartungen. Intel verdient mehr als erwartet und zeigt sich für 2020 optimistisch. Volkswagen wohl mit MAN Energy Solutions-Angebot unzufrieden. Ericsson wächst im Schlussquartal. Übernahme von JUST EAT durch Takeaway.com vor neuer Hürde. Broadcom profitiert von Apple-Auftrag in zweistelliger Milliardenhöhe.

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BayerBAY001
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Amazon906866