Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
24.10.2018 22:34

Texas Instruments-Aktie rutscht ab: US-Chipfirma entsetzt mit vorsichtiger Prognose

Unter den Erwartungen: Texas Instruments-Aktie rutscht ab: US-Chipfirma entsetzt mit vorsichtiger Prognose | Nachricht | finanzen.net
Unter den Erwartungen
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Der US-Chip-Spezialist Texas Instruments (TI) hat Anleger mit einem überraschend zurückhaltenden Blick auf das laufende Quartal schockiert.
Werbung
Der Aktienkurs von Texas Instruments sackte am Mittwoch um 8,22 Prozent auf 92,01 US-Dollar ab. Zuvor hatte TI bekanntgegeben, beim Umsatz im vierten Jahresviertel mit 3,6 bis 3,9 Milliarden US-Dollar und beim Gewinn je Aktie (EPS) mit 1,14 bis 1,34 Dollar zu rechnen. Bei beiden Kenngrößen hatten Experten bisher höhere Erwartungen gehabt.

Die Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens habe sich in den meisten Märkten abgeschwächt, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens. TI produziert vor allem für die Industrie- und die Automobilbranche. Das Unternehmen liefert daneben Chips, die Alltagsgeräte wie Fernseher und Waschmaschinen aber auch Medizinapparate steuern. Außerdem produziert der Konzern digitale Signalprozessoren, die bei der Verarbeitung von Audio- und Videosignalen benötigt werden.

Im dritten Quartal war der Umsatz um 4 Prozent auf 4,3 Milliarden Dollar nach oben geklettert. Das entsprach ungefähr den Erwartungen von Experten. Der Gewinn legte unter dem Strich um 22 Prozent auf 1,6 Milliarden Dollar zu. Das EPS sprang gar um 25 Prozent auf 1,59 Dollar in die Höhe und lag damit höher als Analysten vorhergesagt hatten.

/he

DALLAS (dpa-AFX)

Bildquellen: Katherine Welles / Shutterstock.com

Nachrichten zu Texas Instruments Inc. (TI)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Texas Instruments Inc. (TI)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.10.2020Texas Instruments SellGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2020Texas Instruments kaufenJP Morgan Chase & Co.
21.10.2020Texas Instruments Sector PerformRBC Capital Markets
21.10.2020Texas Instruments neutralBernstein Research
17.04.2020Texas Instruments UnderweightBarclays Capital
21.10.2020Texas Instruments kaufenJP Morgan Chase & Co.
24.07.2019Texas Instruments OutperformOppenheimer & Co. Inc.
24.07.2019Texas Instruments BuyCharter Equity
24.04.2019Texas Instruments overweightJP Morgan Chase & Co.
24.10.2018Texas Instruments OutperformBernstein Research
21.10.2020Texas Instruments Sector PerformRBC Capital Markets
21.10.2020Texas Instruments neutralBernstein Research
23.10.2019Texas Instruments neutralGoldman Sachs Group Inc.
24.07.2019Texas Instruments neutralDeutsche Bank AG
24.10.2018Texas Instruments NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2020Texas Instruments SellGoldman Sachs Group Inc.
17.04.2020Texas Instruments UnderweightBarclays Capital
24.04.2019Texas Instruments SellUBS AG
25.07.2018Texas Instruments SellUBS AG
03.09.2013Texas Instruments verkaufenExane-BNP Paribas SA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Texas Instruments Inc. (TI) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX letztlich schwächer -- Großbritannien lässt Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer zu -- Nordex mit Kapitalerhöhung -- Neues Rettungspaket für TUI -- Deutsche Bank, Allianz, Bayer im Fokus

Lufthansa schließt Verkauf von LSG Europe ab. BayWa scheitert mit Millionenklage gegen Bundeskartellamt. Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen. Merck Co. verkauft Anteile an Impfstoffentwickler Moderna. Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen Generali und Allianz. Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen. FAA weist auf Risiken bei Lande-Automatik von Boeing 787 hin.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln