27.07.2020 18:03

Deutsche Beteiligungs-Aktie beflügelt: Deutsche Beteiligungs AG verdient im dritten Quartal deutlich mehr

Vorläufige Zahlen: Deutsche Beteiligungs-Aktie beflügelt: Deutsche Beteiligungs AG verdient im dritten Quartal deutlich mehr | Nachricht | finanzen.net
Vorläufige Zahlen
Folgen
Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) hat im dritten Quartal von den Turbulenzen am Aktienmarkt profitiert und mehr verdient als ein Jahr zuvor.
Werbung
Das Konzernergebnis werde im Zeitraum April bis Ende Juni voraussichtlich rund 52 Millionen Euro betragen, teilte das SDAX-Unternehmen am Montag in Frankfurt bei Vorlage von vorläufigen Zahlen mit. Im Vorjahr hatte es 5,0 Millionen Euro betragen. Damit summiere sich das Konzernergebnis nach neun Monaten auf einen Verlust von rund 25 Millionen Euro nach einem Gewinn von 12,6 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen seine Ziele.

Für das laufende vierte Quartal erwartet der Konzern negative, aber auch positive Ergebniseinflüsse. So könnten sich Ergebnisse einzelner Portfoliounternehmen wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie noch einmal schlechter entwickeln als zurzeit angenommen. Dies würde den Wertansatz der Beteiligung an diesen Unternehmen vermindern und zu einem entsprechend negativen Wertbeitrag führen. Positiv könnten sich hingegen etwa Erfolge aus laufenden Veräußerungsprozessen wirken. Ob und in welchem Maß der Saldo dieser unterschiedlichen Faktoren positiv oder negativ ausfällt, sei heute aber noch nicht absehbar.

Für das laufende Geschäftsjahr (bis Ende September) rechnet die Deutsche Beteiligungs AG deshalb weiterhin mit einem Konzernverlust von 25 bis 5 Millionen Euro. Das Nettovermögenswert soll zwischen 400 Millionen Euro und 425 Millionen Euro betragen. Ihre vollständige Bilanz zum dritten Quartal will die Deutsche Beteiligungs AG am 6. August veröffentlichen.

Die Deutsche Beteiligungs-Aktie gewann am Montagim XETRA-Handel letztlich 6,30 Prozent auf 31,20 Euro.

/mne/he

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Deutsche Beteiligungs AG

Nachrichten zu Deutsche Beteiligungs AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Beteiligungs AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.02.2021Deutsche Beteiligungs buyWarburg Research
12.02.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.02.2021Deutsche Beteiligungs KaufenSRC Research GmbH
10.02.2021Deutsche Beteiligungs buyJefferies & Company Inc.
10.02.2021Deutsche Beteiligungs buyBaader Bank
15.02.2021Deutsche Beteiligungs buyWarburg Research
12.02.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.02.2021Deutsche Beteiligungs KaufenSRC Research GmbH
10.02.2021Deutsche Beteiligungs buyJefferies & Company Inc.
10.02.2021Deutsche Beteiligungs buyBaader Bank
28.07.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
14.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
06.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
04.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
11.02.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
12.02.2020Deutsche Beteiligungs UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.01.2019Deutsche Beteiligungs ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Beteiligungs AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln