13.05.2020 11:00

Deutsche Beteiligungs AG mit Verlust - Aktie tief im Minus

Prognose konkretisiert: Deutsche Beteiligungs AG mit Verlust - Aktie tief im Minus | Nachricht | finanzen.net
Prognose konkretisiert
Folgen
Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) hat wie erwartet wegen der Turbulenzen am Aktienmarkt und der schwierigen Lage einiger Unternehmensbeteiligungen im ersten Geschäftshalbjahr rote Zahlen geschrieben.
Werbung
Für das Gesamtjahr konkretisierte das Unternehmen seine Prognose. Das Minus nach zwölf Monaten werde voraussichtlich um bis zu 20 Prozent höher ausfallen als beim Halbjahresergebnis, teilte das SDAX-Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mit. Bisher war nur von einem etwas höheren Verlust die Rede.

Dem Halbjahresfinanzbericht zufolge ging der Nettovermögenswert bis Ende März auf 359,0 Millionen Euro zurück. Er liegt damit um 20,2 Prozent niedriger als der um die Ausschüttung bereinigte Wert zu Beginn des Geschäftsjahres. Aufgrund der negativen Wertentwicklung der Unternehmen im Portfolio betrug das Vorsteuerergebnis im Segment der Private-Equity-Investments minus 80,2 Millionen Euro, nach plus 5,8 Millionen Euro vor einem Jahr. Die Deutsche Beteiligungs AG wies - wie bereits mit den vorläufigen Kennziffern kommuniziert - ein Konzernergebnis von minus 76,7 Millionen Euro aus - im ersten Halbjahr 2018/2019 hatte noch ein Plus von 7,6 Millionen Euro in den Büchern gestanden.

Aktuell verliert die Aktie via XETRA 3,20 Prozent auf 27,20 Euro.

/tav/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Deutsche Beteiligungs AG

Nachrichten zu Deutsche Beteiligungs AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Beteiligungs AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.04.2021Deutsche Beteiligungs KaufenSRC Research GmbH
07.04.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.2021Deutsche Beteiligungs buyBaader Bank
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyWarburg Research
13.04.2021Deutsche Beteiligungs KaufenSRC Research GmbH
07.04.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.2021Deutsche Beteiligungs buyBaader Bank
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyWarburg Research
28.07.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
14.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
06.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
04.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
11.02.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
12.02.2020Deutsche Beteiligungs UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.01.2019Deutsche Beteiligungs ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Beteiligungs AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leicht im Minus -- Dow startet stabil -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- METRO senkt Ziele -- Netflix verdient mehr als erwartet -- BioNTech, Apple, Daimler, Commerzbank im Fokus

Anscheinend Thales und andere Unternehmen an HENSOLDT-Beteiligung interessiert. Weiteres Vorstandsmitglied verlässt anscheinend Beiersdorf. Verizon steigert Umsatz und Gewinn. Bisher 59 Fälle von Hirnthrombosen nach AstraZeneca-Impfung. Deutsche Börse stellt Handel mit Coinbase-Aktie ab Freitag zunächst ein. Continental bekräftigt Ausblick für 2021.

Top-Rankings

In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln