30.04.2020 09:57

Befesa-Aktie im Plus: Befesa will in Corona-Krise Dividende zusammenstreichen

Weniger Ausschüttung: Befesa-Aktie im Plus: Befesa will in Corona-Krise Dividende zusammenstreichen | Nachricht | finanzen.net
Weniger Ausschüttung
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Der Recycler für industrielle Reststoffe Befesa will seinen Aktionären deutlich weniger ausschütten als geplant.
Werbung
Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie will das Management den Anteilseignern eine Dividende von 44 Cent pro Aktie vorschlagen, teilte der SDAX-Konzern am Mittwochabend mit.

Angesichts dessen, dass die Dividende sich mit dem Vorschlag dritteln würde, lässt dies auf einen vorsichtigeren Blick auf die Finanzlage als noch im Februar schließen. Die Befesa-Aktionäre zeigen sich davon nachbörslich zunächst nicht beeindruckt.

Zu der jetzt deutlich reduzierten Dividende könne im November je nach Geschäftsverlauf eine Sonderdividende kommen. Das Unternehmen ziele grundsätzlich nach wie vor auf eine Ausschüttungsquote von 40 bis 50 Prozent.

Bei der Vorstellung der Zahlen für 2019 im Februar hatte Konzernchef Javier Molina noch versprochen, den Aktionären trotz eines niedrigeren Gewinns eine Dividende in "ähnlicher Höhe" wie vergangenes Jahr auszuschütten. Für 2018 hatte der Konzern eine Gewinnbeteiligung von 1,32 Euro je Aktie bezahlt.

Auf XETRA steigt die Befesa-Aktie am Donnerstag zeitweise um 0,67 Prozent auf 29,95 Euro.

LUXEMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: Befesa

Nachrichten zu Befesa

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Befesa

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.09.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.07.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
21.06.2021Befesa buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.06.2021Befesa buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.04.2021Befesa buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.04.2021Befesa buyKepler Cheuvreux
06.09.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
01.07.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
17.06.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
17.06.2021Befesa NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Befesa NeutralJP Morgan Chase & Co.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Befesa nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Befesa Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- WACKER CHEMIE erhöht Umsatz- und Gewinnprognose -- DAX mit 31 Titeln: Continental spaltet Vitesco ab -- HelloFresh, thyssenkrupp, Bechtle im Fokus

VW-Abgasskandal: Betrugsprozess gegen VW-Manager beginnt. Vivendi übernimmt Amber-Anteil an Lagardere. Südzucker bestätigt Prognose nach Ergebnisplus im zweiten Quartal. SUSE wird optimistischer für 2021. Pernod Ricard startet Aktienrrückkauf für 250 Millionen Euro. BASF startet Partnerschaft mit Chinas Batteriehersteller CATL.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
2. Quartal 2021: Diese Aktien haben Bill und Melinda Gates im Depot
Blick ins 13F-Formular
OPEC: Eine Chronik
Die Geschichte der OPEC vom Gründungsjahr bis heute.
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln