17.02.2021 08:53

Ausblick: Orange gewährt Anlegern Blick in die Bücher

Zahlenvorlage in Sicht: Ausblick: Orange gewährt Anlegern Blick in die Bücher | Nachricht | finanzen.net
Zahlenvorlage in Sicht
Folgen
Orange öffnet die Bücher - was Analysten in Aussicht stellen.
Werbung

Orange lässt sich am 18.02.2021 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz wird Orange die Bilanz zum am 31.12.2020 beendeten Jahresviertel offenlegen.

1 Analyst schätzt, dass im abgelaufenen Quartal ein Ergebnis von 0,390 EUR je Aktie eingefahren wurde. Das wäre ein Plus von 5,41 Prozent im Verhältnis zum EPS des Vorjahresviertels, als 0,370 EUR je Aktie erzielt worden waren.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum soll Orange in dem im Dezember abgelaufenen Quartal einen Umsatzeinbruch von 0,28 Prozent verbucht haben. Den Umsatz sehen 3 Analysten durchschnittlich bei 11,06 Milliarden EUR im Vergleich zu 11,09 Milliarden EUR im Vorjahresquartal.

Für das jüngst zu Ende gegangene Fiskaljahr erwarten 21 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 1,04 EUR im Vergleich zu 1,02 EUR im Fiskaljahr zuvor. Den Umsatz taxieren 19 Analysten durchschnittlich bei 42,27 Milliarden EUR, gegenüber vorherig erwirtschafteten 42,24 Milliarden EUR.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Orange S.A. (ex France Télécom)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Orange S.A. (ex France Télécom)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.04.2021Orange NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.02.2021Orange Equal weightBarclays Capital
19.02.2021Orange buyDeutsche Bank AG
19.02.2021Orange OutperformCredit Suisse Group
18.02.2021Orange buyGoldman Sachs Group Inc.
19.02.2021Orange buyDeutsche Bank AG
19.02.2021Orange OutperformCredit Suisse Group
18.02.2021Orange buyGoldman Sachs Group Inc.
18.02.2021Orange buyJefferies & Company Inc.
18.02.2021Orange buyGoldman Sachs Group Inc.
09.04.2021Orange NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.02.2021Orange Equal weightBarclays Capital
18.02.2021Orange NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.01.2021Orange NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.01.2021Orange NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.09.2020Orange UnderweightMorgan Stanley
12.09.2017Orange SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.07.2017Orange SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.06.2017Orange SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.10.2014Orange VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Orange S.A. (ex France Télécom) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fällt zurück -- US-Handel endet uneinheitlich -- Coinbase mit Mega-IPO -- SAP erhöht Prognose -- Wells Fargo erholt -- JPMorgan verfünffacht Gewinn -- BTC, Goldman Sachs, Coinbase, HELLA im Fokus

EU-Kommission: Weitere 50 Millionen BioNTech-Impfdosen bis Ende Juni. IEA erhöht Prognose für weltweite Ölnachfrage. EU-Gericht weist Ryanair-Klage gegen Corona-Hilfen für SAS ab. Wirecard-Sonderermittler klagt über mangelnde Behördenkooperation. easyJet hofft in Europa weiter auf Sommerquartal. Aroundtown und CPI wollen Globalworth komplett übernehmen. Jüngere AstraZeneca-Geimpfte sollen auf anderes Präparat umsteigen.

Top-Rankings

20 Dinge, die man für 1,78 Billionen Euro kaufen könnte
20 Dinge, die man für 1,78 Billionen Euro kaufen könnte
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln