finanzen.net
03.08.2017 12:04
Bewerten
(0)

Dürr-Aktie knickt ein: Dürr meldet weniger Gewinn und Umsatz

Ziele bekräftigt: Dürr-Aktie knickt ein: Dürr meldet weniger Gewinn und Umsatz | Nachricht | finanzen.net
Ziele bekräftigt
Der Anlagen- und Maschinenbauer Dürr hat auch im zweiten Quartal von guten Geschäften mit Maschinen für die Holzverarbeitung profitiert.
Die jüngsten Quartalszahlen von Dürr zusammen mit einem verhalten aufgenommenen Jahresausblick sind bei den Anlegern am Donnerstag auf Unmut gestoßen. Mit einem Minus von zuletzt 4,06 Prozent auf 100,35 Euro übernahmen die Papiere des Anlagenherstellers die rote Laterne im MDAX. Der Index für die mittelgroßen Werte gab um 0,31 Prozent nach.

Das operative Ergebnis habe die Erwartungen im zweiten Quartal klar verfehlt, schrieb Analyst Jack O'Brien von der US-Investmentbank Goldman Sachs in einer ersten Einschätzung. Er bemängelte insbesondere die vergleichsweise schwache Profitabilität im Geschäft mit der Autoindustrie. Die Jahresziele von Dürr seien zwar unverändert, die Markterwartungen lägen aber bereits teilweise leicht darüber. 2017 peilt das Unternehmen einen Umsatz zwischen 3,4 und 3,6 Milliarden Euro an. Die operative Marge (Ebit-Marge) dürfte bei 7,5 bis 8,25 Prozent liegen.

Commerzbank-Analyst Ingo-Martin Schachel zeigte sich überrascht, dass der Lackieranlagenspezialist auch für den Auftragseingang die Jahresziele nicht nach oben geschraubt habe. Beim Ordereingang nämlich konnte Dürr im zweiten Jahresviertel mit einem Plus von 8,7 Prozent im Jahresvergleich punkten. Das Unternehmen wurde dennoch lediglich etwas optimistischer und hält nun das obere Ende der für das Gesamtjahr angepeilten Spanne von 3,3 bis 3,7 Milliarden Euro für "gut erreichbar". Schachel räumte aber ein, dass die Aufträge zwar überraschend stark gewesen seien, aber die Mischung nicht sonderlich gut.

Die Dürr-Aktien hatten von Mitte April bis Ende Juni deutlich zugelegt und mit ihrem Jahreshoch von 107,70 Euro auch wieder Kurs auf ihre Bestmarke von 109,80 Euro aus dem April 2015 genommen. Mit dem aktuellen Kursrutsch kosten die Anteile nun wieder so viel wie zuletzt vor etwa einem Monat. Im Vergleich mit dem MDax, der seit Jahresanfang gut 12 Prozent Kurszuwachs verbuchte, liegen sie aber mit einem Plus von rund 31 Prozent immer noch deutlich vorn./ajx/mis/zb

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Dürr AG

Nachrichten zu Dürr AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dürr AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.12.2019Dürr buyHSBC
10.12.2019Dürr HaltenDZ BANK
10.12.2019Dürr NeutralUBS AG
18.11.2019Dürr NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.11.2019Dürr HoldHSBC
12.12.2019Dürr buyHSBC
07.11.2019Dürr buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.11.2019Dürr buyKepler Cheuvreux
22.10.2019Dürr buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.10.2019Dürr buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.12.2019Dürr HaltenDZ BANK
10.12.2019Dürr NeutralUBS AG
18.11.2019Dürr NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.11.2019Dürr HoldHSBC
12.11.2019Dürr HoldWarburg Research
10.10.2019Dürr UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
08.01.2019Dürr UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
01.03.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.
28.02.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dürr AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX mit neuem Jahreshoch -- Gewinne in Asien -- Boris Johnson: Absolute Mehrheit bei Briten-Wahl -- Bundesbank halbiert Wachstumsprognose für 2020 -- Chipwerte, Henkel, JOST Werke im Fokus

Siemens-Tochter Healthineers winkt bei QIAGEN ab. Springer nimmt 2020 Investitionen ins Visier. Milliardendeal: Delivery Hero kauft Essenslieferanten Woowa. BioNTech-Mitbegründer rechnet mit früherer Krebs-Diagnostik. Fraport rechnet mit geringeren Passagierzahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in in KW 49 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB