20.10.2021 05:56

EUREX/Bund-Future im Frühhandel niedriger

EUREX/Bund-Future im Frühhandel niedriger | Nachricht | finanzen.net
Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Bund-Future notiert im Frühhandel am Mittwoch 28 Ticks niedriger bei 168,17 Prozent.

Gestartet war er in der Nacht mit 168,26 Prozent. Das Tageshoch liegt bislang bei 168,28, das -tief bei 168,08 Prozent. Umgesetzt wurden 10.513 Kontrakte.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz

(END) Dow Jones Newswires

October 19, 2021 23:56 ET (03:56 GMT)

Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln