finanzen.net
06.01.2020 10:00

Anleihe auf Toyota: Ein Bond zum Einsteigen

Euro am Sonntag-Anleihecheck: Anleihe auf Toyota: Ein Bond zum Einsteigen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Anleihecheck
Der Autokonzern Toyota ist finanziell stabil aufgestellt. Die Dollar-Anleihen bieten Anlegern bei überschaubarem Risiko eine interessante Verzinsung.
€uro am Sonntag
von Jörg Billina, Euro am Sonntag

Nach Volkswagen ist Toyota der weltweit zweitgrößte Auto­her­steller. Im Geschäftsjahr 2018/19 verkaufte der Konzern 10,6 Millionen Fahrzeuge. Fürs laufende, am 31. März zu Ende gehende Geschäftsjahr rechnet das Management trotz geringerer Nachfrage in Thailand, Indonesien und Indien sowie eines relativ starken Yen mit einem kleinen Absatzplus.

Vor allem im wichtigen US-Markt entwickelte sich das Geschäft von Toyota nach zwei schwächeren Jahren zuletzt wieder besser. Im Vergleich zum Vorjahresquartal steigerte der japanische Konzern den Absatz im Zeitraum von Juli bis September 2019 in den Vereinigten Staaten um mehr als fünf Prozent. Auch in China läuft es gut.

Rating mit stabilem Ausblick


Auch wenn das Management bis Ende März 2020 Aktien im Wert von 1,6 Milliarden Euro zurückkaufen will, ändert sich an der Topbonität des Autokonzerns nichts. Die Ratingagentur Standard & Poor’s stuft Toyota aufgrund der geringen Verschuldung, der hohen Liquidität und erfolgreicher Kostensenkungsmaßnahmen mit der Bonitätsnote "AA-" ein, der Ausblick ist stabil.

Die gute Kapitalstruktur ermöglicht es dem japanischen Branchenriesen zudem, Investitionen in alternative Antriebe zu finanzieren. Toyota hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Bis zum Jahr 2050 will man die durchschnittlichen CO2-Emissionen der Neuwagenflotte im Vergleich zu den Werten aus dem Jahr 2010 um 90 Prozent senken.

Zweisitzer mit Elektroantrieb


Bisher setzte Toyota vorrangig auf die Hybridtechnik. Experten vertreten sogar die Ansicht, der Konzern habe den Trend zu Elektrofahrzeugen verschlafen. Aber auch Toyota versucht, verstärkt in die Produktion von Fahrzeugen mit reinem Elektroantrieb einzusteigen. 2020 will das Unternehmen einen nur 2,49 Meter langen Zweisitzer im Heimatland auf den Markt bringen. Der Stromer eignet sich ins­besondere als Cityfahrzeug. Als Zielgruppe für das ultrakompakte Elektroauto nennt Toyota vor allem ältere Menschen, deren Bevölkerungsanteil steigt.

Angesichts der guten und stabilen Ratings der Agenturen sind die in US-Dollar emittierten Anleihen des Autoherstellers attraktiv verzinst. Dies gilt auch für die Papiere mit einer relativ kurzen Restlaufzeit. So verspricht der im Juli 2019 emittierte und im Juli 2022 zur Rückzahlung fällige Bond mit einem Kupon in Höhe von 2,157 Prozent zum aktuellen Börsenkurs eine Rendite von immerhin 1,8 Prozent per annum. Anleger sollten sich allerdings über die mit Fremdwährungsanleihen generell verbundenen Wechselkurs­chancen und ­-risiken im Klaren sein.

Anleihe:
Dollar-Bond


Kurze Laufzeit und Top-Rating. Die Anleihe von Toyota eignet sich gut für den Dollar-Anteil im Bondportfolio.
ISIN: US892331AE95







______________________________
Bildquellen: Ritu Manoj Jethani / Shutterstock.com, Maksim Toome / Shutterstock.com

Nachrichten zu Toyota Motor Corp.

  • Relevant
    8
  • Alle
    9
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Toyota Motor Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.04.2013Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.12.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2012Toyota Motor kaufenFuchsbriefe
18.04.2013Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.12.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2012Toyota Motor kaufenFuchsbriefe
05.06.2012Toyota Motor neutralCredit Suisse Group
10.05.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
19.03.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
08.02.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
18.01.2012Toyota Motor haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.04.2011Toyota Motor sellCitigroup Corp.
19.02.2009Toyota Motor Finger wegAsia Investor
29.12.2008Toyota Motor für Einstieg zu frühEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Toyota Motor Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Lufthansa erwägt wohl mit United Übernahme von TAP Portugal -- Aareal Bank senkt Dividende -- Peugeot glänzt mit Rekordgewinn -- Siltronic, Disney, Virgin Galactic im Fokus

Höhere Eisenerzpreise treiben Rio Tinto an. DIW: Industrierezession setzt sich unabhängig von Coronavirus fort. Höhere Kosten drücken Gewinn von FACC. Adecco schrumpft auch im Schlussquartal. Ökonom befürchtet Rezession in Italien als Folge der Virus-Krise. Tupperware mit Gewinneinbruch und Bilanzunregelmäßigkeiten.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Machen Sie sich Sorgen um eine Coronavirus-Epidemie in Europa?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5