26.05.2022 12:43

Bitcoin, Ether & Co: So schlagen sich die Kryptowährungen am Mittag

Krypto-Marktbericht: Bitcoin, Ether & Co: So schlagen sich die Kryptowährungen am Mittag | Nachricht | finanzen.net
Krypto-Marktbericht
Folgen
Kryptokurse am Donnerstagmittag.
Werbung

Bitcoin reduzierte sich um 12:26 um -1,29 Prozent auf 29.191,06 US-Dollar, nachdem er am Vortag bei 29.571,57 US-Dollar gelegen hatte.

In der Zwischenzeit muss Bitcoin Cash Verluste verbuchen. Um 12:25 fällt der Bitcoin Cash-Kurs um -4,77 Prozent auf 181,48 US-Dollar. Am Vortag standen noch 190,57 US-Dollar an der Tafel.

Werbung
Cardano und andere Kryptos mit Hebel handeln (long und short)
Cardano und andere Kryptowährungen haben zuletzt deutlich korrigiert. Handeln Sie Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum mit Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Anzeige

Sie möchten in Bitcoin investieren? Wir erklären Ihnen die Möglichkeiten
Hier können Sie ganz einfach Bitcoin kaufen und verkaufen

In der Zwischenzeit geht es für Ethereum bergab. Um 12:25 steht ein Minus von Prozent auf 1.840,29 US-Dollar zu Buche. Gestern notierte der Ethereum-Kurs noch bei 1.944,89 US-Dollar.

Währenddessen wird Litecoin bei 63,61 US-Dollar gehandelt. Das bedeutet ein Minus von -6,88 Prozent im Vergleich zum Vortag (68,32 US-Dollar).

Zudem zeigt sich der Ripple-Kurs im Sinkflug. Um 12:26 gibt Ripple um -4,16 Prozent auf 0,3889 US-Dollar ab, nachdem am Tag zuvor noch ein Wert von 0,4058 US-Dollar gemeldet wurde.

Derweil geht es für den Cardano-Kurs bergab. Cardano sinkt -4,58 Prozent auf 0,4901 US-Dollar, nach 0,5136 US-Dollar am Vortag.

Währenddessen zeigt sich Monero im Minus. Im Vergleich zum Vortag (203,85 US-Dollar) geht es um -5,84 Prozent auf 191,96 US-Dollar nach unten.

Währenddessen verliert der IOTA-Kurs um -6,31 Prozent auf 0,3144 US-Dollar. Gestern war IOTA noch 0,3356 US-Dollar wert.

Daneben fällt Verge um -4,53 Prozent auf 0,0048 US-Dollar. Am Tag zuvor stand der Kurs bei 0,0051 US-Dollar.

In der Zwischenzeit bewegt sich Stellar kaum. Am Donnerstagmittag lag der Stellar-Kurs bei 0,1250 US-Dollar, der Vortageswert lag bei 0,1322 US-Dollar.

In der Zwischenzeitlich lassen sich bei NEM kaum Ausschläge erkennen. Nachdem der Wert am Vortag bei 0,0518 US-Dollar lag, wird der NEM-Kurs um 12:25 auf 0,0484 US-Dollar beziffert.

Daneben fällt Dash um -5,24 Prozent auf 58,86 US-Dollar. Am Tag zuvor stand der Kurs bei 62,12 US-Dollar.

Zudem gibt NEO am Donnerstagmittag nach. Um -8,14 Prozent auf 10,69 US-Dollar geht es nach unten. Am Vortag stand der NEO-Kurs bei 11,64 US-Dollar.

Redaktion finanzen.net

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Inflation, Leitzinserhöhung und Bärenmärkte - aber wie sieht es eigentlich am Immobilienmarkt aus? Wenn auch Sie sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen möchten, erfahren Sie im Online-Seminar am Montag um 18 Uhr wie Sie Schritt für Schritt das passende Objekt finden und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt!

Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0554-0,0001
-0,01
Japanischer Yen142,67500,0600
0,04
Pfundkurs0,86030,0008
0,09
Schweizer Franken1,0104-0,0011
-0,11
Russischer Rubel56,3717-0,4538
-0,80
Bitcoin20243,3561-106,4673
-0,52
Chinesischer Yuan7,0604-0,0007
-0,01

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt Freitagshandel über 13.100 Punkten -- US-Börsen legen markant zu -- Zalando kassiert Jahresprognose -- GAZPROM, TUI, Porsche-IPO, Amazon, Deutsche Bank im Fokus

IMMOFINANZ will Objekte in Milliardenwert verkaufen. Streik des Kabinen-Personals führt zu Flug-Ausfällen bei Ryanair. Henkel macht laut CEO Knobel Fortschritte beim Rückzug aus Russland. RWE plant Wasserstoff-Produktionsanlage in Rostock. Stellantis steigt bei Lithium-Unternehmen Vulcan Energy ein. Stifel startet Vonovia mit "Hold". Zurich trennt sich von deutschen Lebensversicherungs-Altbeständen.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sollte das 9-Euro-Ticket über den August hinaus verlängert werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln