Kurszuwächse

Krypto-Kurse geben wieder Gas: Bitcoin überspringt 70.000-Dollar-Marke

20.05.24 22:28 Uhr

Bitcoin wieder im Aufwind: Diese wichtige Marke wurde wieder geknackt | finanzen.net

Der Bitcoin ist am späten Montagabend über 70.000 US-Dollar geklettert.

Werte in diesem Artikel
Devisen

57.937,6144 EUR 1.734,6069 EUR 3,09%

62.082,2902 USD 1.760,1879 USD 2,92%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -2,98%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -2,85%

Zuletzt stieg die wichtigste Kryptowährung auf 69 830 Dollar. Dies ist der höchste Stand seit Mitte April. Anfang März hatte er noch knapp 10 000 Dollar weniger gekostet.

Das Gipfelfieber habe die Anleger offensichtlich wieder gepackt, schrieb Experte Timo Emden von Emden Research mit Blick auf das Mitte März erreichte Rekordhoch bei knapp 73 800 Dollar. Die Serie der Gewinnmitnahmen scheine gerissen. Dass sich der Kurs auf weiterhin hohem Terrain stabilisieren könne, spricht Emden zufolge für eine mögliche Fortsetzung der Kursrally.

Werbung
Über 390+ Kryptos und 2.800 digitale Assets

Bitpanda ist der BaFin-lizenzierte Krypto-Broker aus Österreich und offizieller Krypto-Partner des FC Bayern München. Erstellen Sie Ihr Konto mit nur wenigen Klicks und profitieren Sie von 0% Ein- und Auszahlungsgebühren.

Hintergrund für die Aufwärtsbewegung sei weiter die Hoffnung auf fallende Zinsen dies- und jenseits des Atlantiks. Eine weniger restriktive Geldpolitik der großen Notenbanken würde die Attraktivität gegenüber festverzinslichen Anlagen erhöhen, so der Experte weiter. Bitcoin und Co. können in der Hoffnung auf ein Ende im Zinserhöhungszyklus somit weiterhin einen Nährboden finden.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Lightboxx / Shutterstock.com, Parilov / Shutterstock.com