22.07.2019 19:05

Bitcoin vs. Libra: Das sind die Unterschiede

Was ist die bessere Währung?: Bitcoin vs. Libra: Das sind die Unterschiede | Nachricht | finanzen.net
Was ist die bessere Währung?
Folgen
Mit Libra bringt Facebook eine weitere Kryptowährung auf den Markt, doch was kann der neue Facebook-Coin und wie unterscheidet er sich von der berühmtesten Kryptowährung, dem Bitcoin?
Werbung
• Die Kryptowährungen Bitcoin und Libra weisen in vielerlei Hinsicht Unterschiede auf
• Libra legitimiert den Versuch, Geld und Staat weiter voneinander zu trennen
• Am Bitcoin wird der Facebook-Coin jedoch scheitern

1. Zentralisierung

Der Bitcoin unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von dem Facebook-Coin Libra. Einer der größten Unterscheide ist dabei die Dezentralisierung des Bitcoins. Facebook und die Libra-Vereinigung haben eine große Kontrolle über das Vermögen und dessen Nutzung, wohingegen der Bitcoin nicht von einem einzelnen Unternehmen oder einer zusammenhängenden Unternehmensgruppe kontrolliert wird.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

2. Wert

Der Wert von Bitcoin ist unabhängig und ist nicht an eine Landeswährung oder andere Vermögenswerte gebunden. Der Hauptzweck von Libra besteht darin, grenzüberschreitende Zahlungen und Geldüberweisungen zu tätigen. Das digitale Vermögen von Facebook ist jedoch von der jeweiligen Regierung abhängig und der sogenannte "Stablecoin" Libra zielt darauf ab, einen stabilen Wert zu erhalten und die, bei Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum häufig zu beobachtenden Schwankungen zu vermeiden.

3. Deflationär

Im Gegensatz zum Facebook-Coin, ist der Bitcoin deflationär und es wird immer nur maximal 21 Millionen Bitcoin geben. Die Libra Association hat hingegen die Kontrolle über das Angebot des Libravermögens und kann dieses ausweiten. Die Benutzer des Libra-Coins müssen sich auf die Aktionen und Entscheidungen der Vereinigung verlassen, denn Facebook und seine Partnerunternehmen können die Menge an, in Reserve gehaltener Vermögenswerte anpassen. So kann selbst bei einer Änderung der Nachfrage, ein stabiler Preis aufrecht gehalten werden.

4. Blockchain

Ein weiterer Unterschied sind die verschiedenen Arten von Blockchain. Bei Transaktionen mit dem Bitcoin werden diese im Blockchain erfasst. Damit Manipulationen verhindert werden, werden diese Transaktionen in der Datenbank gespeichert und von einem Computernetzwerk verwaltet. Für Libra wird zwar auch eine Form der Blockchain genutzt, aber im Gegensatz zum Bitcoin, erlaubt die Datenbank von Libra, dass Transaktionen nur von einer Gruppe ausgewählter Parteien hinzugefügt werden können.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Libra Coin kaufen - So geht's

Bildquellen: Wit Olszewski / Shutterstock.com, VallaV / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1923-0,0005
-0,04
Japanischer Yen132,37000,0100
0,01
Pfundkurs0,8539-0,0005
-0,05
Schweizer Franken1,09620,0010
0,09
Russischer Rubel86,4910-0,1365
-0,16
Bitcoin27225,5391-961,2109
-3,41
Chinesischer Yuan7,72370,0019
0,02

Heute im Fokus

Dow Jones letztlich tiefer -- DAX schließt in Rot -- SEC verschiebt Entscheidung zu Bitcoin-ETFs -- Vonovia startet Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen -- LEONI, Shop Apotheke, Brenntag, TUI im Fokus

Siemens und BionTech bauen COVID-19-Impfstoff-Zusammenarbeit aus. Volkswagen blitzt wohl mit Milliardenangebot für Europcar ab. Kinnevik trennt sich von Zalando-Beteiligung. GlaxoSmithKline will Gewinn und Umsatz bis 2026 steigern. Brent-Preis auf höchstem Stand seit Herbst 2018. Northvolt-Chef stellt Börsengang des Batterieherstellers in Aussicht. McKesson will sich wohl vom Europa-Geschäft trennen. Pernod Ricard hebt Ergebnisprognose für 2020/21 an.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln