19.11.2021 22:21

Bei Amazon kann man Geschenke jetzt sogar ohne Adresse verschicken

Amazon Geschenke: Bei Amazon kann man Geschenke jetzt sogar ohne Adresse verschicken | Nachricht | finanzen.net
Amazon Geschenke
Folgen
Amazon macht das Schenken einfacher: Mit der mobilen Amazon Shopping-App kann man in Zukunft Geschenke versenden, ohne die Adresse des Empfängers angeben zu müssen. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse reichen aus.
Werbung

Schenken leicht gemacht

Ein neues Feature der mobilen Amazon Shopping-App soll das Versenden, Erhalten und sogar Umtauschen von Geschenken deutlich vereinfachen, wie der Konzern bekannt gegeben hat. Denn ab sofort kann man andere Nutzer auch beschenken, ohne deren Anschrift zu kennen. Die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sind für die Transaktion ausreichend. Der Schenkende muss für die Nutzung dieser neuen Funktion Amazon-Prime-Mitglied sein, außerdem ist das Verschenken ohne Adresse zunächst lediglich auf die kontinentalen USA beschränkt. Das ganze funktioniert überdies zunächst ausschließlich auf mobilen Geräten.

Obwohl diese Neuerung sehr vielversprechend klingt, werden von mancher Seite auch Bedenken angemeldet: Nach Ansicht von hitechglitz birgt das Feature trotz der von Amazon vorsorglich implementierten Sicherheitsvorkehrungen ein enormes Potenzial in sich, von Betrügern, Stalkern und allgemein solchen, die Schlechtes im Sinn haben, für ihre Zwecke missbraucht zu werden.

So funktioniert es

Möchte man nun also ein Geschenk versenden, obwohl man anstatt der Postanschrift lediglich die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse des Empfängers kennt, wählt man nach dem Aussuchen des passenden Produkts im Bezahlvorgang einfach "Geschenkbeleg für einfache Rückgabe hinzufügen" aus, worauf man die Option erhält, den Empfänger seine Adresse selbst angeben zu lassen, wobei man selbst nur die E-Mail-Adresse oder Handynummer des Beschenkten angeben muss. Der Empfänger muss lediglich über einen Amazon-Account verfügen, eine Prime-Mitgliedschaft ist nur auf Seiten des Versenders erforderlich.

Sobald der Empfänger über das Geschenk benachrichtigt wird, stehen ihm drei Wahlmöglichkeiten offen: Das verschenkte Produkt kann wie angeboten angenommen, abgelehnt oder in eine Amazon-Geschenkkarte umgewandelt werden. Der Versender wird über die Entscheidung des Empfängers nicht benachrichtigt. Wie hitechglitz erklärt, hat Amazon hier einen Schutz für den Versender eingebaut: Sollte das Geschenk angenommen werden, dann wird erst zu diesem Zeitpunkt die Zahlungskarte des Gebers belastet, vor der Annahme wird lediglich der Betrag des Kaufs auf dessen Zahlungskarte gesperrt. Wird die Geschenkbenachrichtigung vom Empfänger ignoriert, so verfällt die Transaktion hingegen innerhalb weniger Tage und der Geber erhält eine vollständige Rückerstattung.

Thomas Weschle / Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Jonathan Weiss / Shutterstock.com, Hadrian / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
29.04.2022Amazon BuyDeutsche Bank AG
29.04.2022Amazon BuyMerrill Lynch & Co., Inc.
29.04.2022Amazon OverweightBarclays Capital
29.04.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
20.05.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
29.04.2022Amazon BuyDeutsche Bank AG
29.04.2022Amazon BuyMerrill Lynch & Co., Inc.
29.04.2022Amazon OverweightBarclays Capital
29.04.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen schließen stark -- DAX geht höher ins Wochenende -- Canopy Growth enttäuscht -- Klage gegen Musk und Twitter wegen Übernahme -- VW, Mercedes-Benz, Henkel im Fokus

Dell Technologies mit Umsatzplus. L'Oréal muss Vichy-Ampullen zurückrufen. China sperrt offenbar Luftraum für russische Boeing- und Airbus-Flugzeuge. Jayden Braaf und Alexander Meyer wechseln zu Borussia Dortmund. Ortstermin in Peru in Zusammenhang mit Klimaklage gegen RWE. Lufthansa-Crews müssen Maskenpflicht nicht mehr durchsetzen.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln