finanzen.net
18.06.2020 07:06

Gescheiterte Pkw-Maut kostete inzwischen zweistelligen Millionenbetrag

Seit 2014: Gescheiterte Pkw-Maut kostete inzwischen zweistelligen Millionenbetrag | Nachricht | finanzen.net
Seit 2014
Folgen
Die vor einem Jahr gescheiterte Pkw-Maut hat den Bund inzwischen 76,7 Millionen Euro gekostet.
Werbung
Diese seit 2014 angefallene Summe teilte das Verkehrsministerium der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit. Zuletzt waren Ende vergangenen Jahres Ausgaben von rund 72 Millionen Euro genannt worden. Kosten fielen nach früheren Angaben unter anderem für Berater und Gutachten sowie für Personal an.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte die bereits gesetzlich besiegelte Pkw-Maut am 18. Juni 2019 gestoppt, weil sie Autofahrer aus dem Ausland verbotenerweise benachteilige. Eigentlich sollte die Nutzungsgebühr im Oktober dieses Jahres starten. Mit dem geplatzten Prestigeprojekt der CSU in der großen Koalition befasst sich ein Untersuchungsausschuss des Bundestags, der am Donnerstag erneut tagt.

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) steht unter Druck, weil er die Verträge zur Kontrolle und Erhebung der Maut Ende 2018 abschloss, bevor Rechtssicherheit bestand. Die eigentlich vorgesehenen Betreiber fordern mittlerweile Schadenersatz von 560 Millionen Euro, nachdem der Bund die Verträge direkt nach dem Urteil gekündigt hatte.

Scheuer weist die Forderungen der Unternehmen und Vorwürfe der Opposition strikt zurück. Im Streit mit den Betreibern Kapsch und CTS Eventim hat ein Schiedsverfahren begonnen. Der Bund will ebenfalls finanzielle Forderungen gegen sie durchsetzen.

/sam/ted/DP/zb

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Evangelos / Shutterstock.com

Nachrichten zu CTS Eventim

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu CTS Eventim

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2020CTS Eventim HaltenDZ BANK
19.06.2020CTS Eventim HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.06.2020CTS Eventim SellBaader Bank
04.06.2020CTS Eventim SellBaader Bank
22.05.2020CTS Eventim HaltenDZ BANK
21.05.2020CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.04.2020CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.03.2020CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.11.2019CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.11.2019CTS Eventim buyKepler Cheuvreux
21.07.2020CTS Eventim HaltenDZ BANK
19.06.2020CTS Eventim HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.05.2020CTS Eventim HaltenDZ BANK
07.04.2020CTS Eventim HaltenDZ BANK
20.03.2020CTS Eventim HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.06.2020CTS Eventim SellBaader Bank
04.06.2020CTS Eventim SellBaader Bank
22.05.2020CTS Eventim SellBaader Bank
20.05.2020CTS Eventim SellBaader Bank
06.04.2020CTS Eventim SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CTS Eventim nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen zum Wochenende stabil -- Aareal Bank verkauft Aareon-Anteil an Advent -- Varta hebt Jahresziele an -- CureVac IPO, EVOTEC, Daimler, Commerzbank im Fokus

Telekom plant Internet-Flatrate fürs Online-Lernen. EU kauft 300 Millionen Corona-Impfungen bei AstraZeneca. J&J und Novavax: Großbritannien sichert sich 90 Millionen Coronavirus-Impfdosen. MBDA und Lockheed legen neues Angebot für Raketenabwehr der Bundeswehr vor. VW-Konzern schafft es bei Verkäufen im Juli fast ins Plus.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Amazon906866
TUITUAG00
Microsoft Corp.870747
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
Barrick Gold Corp.870450