12.02.2021 08:16

Goldpreis: Fünfter Abfluss in Folge bei weltgrößtem Gold-ETF

Goldpreis und Ölpreis: Goldpreis: Fünfter Abfluss in Folge bei weltgrößtem Gold-ETF | Nachricht | finanzen.net
Goldpreis und Ölpreis
Folgen
Ein leicht nach oben tendierender Dollar und leicht gestiegene US-Renditen haben dem Goldpreis vor dem Wochenende ausgebremst.
Werbung
von Jörg Bernhard

Auch die feiertagsbedingte Abstinenz asiatischer Händler dürfte für das derzeit geringe Interesse an Gold mitverantwortlich sein. Beim weltgrößten Gold-ETF SPDR Gold Shares gab es den fünften Handelstag in Folge Abflüsse zu beobachten. Am gestrigen Donnerstag sank dessen gehaltene Goldmenge von 1.146,59 auf 1.142,22 Tonnen und hat damit seit Ende Dezember 28,5 Tonnen verloren. Nach unten scheint das Abwärtspotenzial allerdings relativ begrenzt zu sein, was unter anderem auf das anstehende US-Rettungspaket im Volumen von 1,9 Billionen Dollar zurückzuführen sein dürfte.

Am Freitagmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 8.05 Uhr (MEZ) ermäßigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (April) um 7,60 auf 1.819,20 Dollar pro Feinunze.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Rohöl: OPEC und IEA dämpfen Euphorie

Weil die OPEC ihre Nachfrageprognose nach unten revidiert hat und die Internationale Energieagentur weiterhin ein Überangebot prognostiziert, tendiert der Ölpreis vor dem Wochenende schwächer. Wie an jedem Freitag, wird gegen 19.00 Uhr die im Ölsektor tätige US-Dienstleistungsfirma Baker Hughes ihren Wochenbericht über die nordamerikanischen Bohraktivitäten kommunizieren und dadurch für erhöhte Aufmerksamkeit an den Energiemärkten sorgen. Sollte es hier zu Überraschungen kommen, dürfte sich dies auch auf die Handelstendenz der kommenden Woche auswirken.

Am Freitagmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit schwächeren Notierungen. Bis gegen 8.05 Uhr (MEZ) ermäßigte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,54 auf 57,70 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,52 auf 60,62 Dollar zurückfiel.


Redaktion finanzen.net

Bildquellen: farbled / Shutterstock.com, Sebastian Duda / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.791,2513,25
0,75%
Kupferpreis9.396,50-18,50
-0,20%
Ölpreis (WTI)62,16-0,45
-0,72%
Silberpreis26,380,53
2,04%
Super Benzin1,470,00
0,07%
Weizenpreis230,256,25
2,79%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX im PLus -- Dow fester -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- METRO senkt Ziele -- Netflix verdient mehr als erwartet -- BioNTech, Apple, Daimler, Commerzbank im Fokus

Anscheinend Thales und andere Unternehmen an HENSOLDT-Beteiligung interessiert. Weiteres Vorstandsmitglied verlässt anscheinend Beiersdorf. Verizon steigert Umsatz und Gewinn. Bisher 59 Fälle von Hirnthrombosen nach AstraZeneca-Impfung. Deutsche Börse stellt Handel mit Coinbase-Aktie ab Freitag zunächst ein. Continental bekräftigt Ausblick für 2021.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln