finanzen.net
19.06.2019 18:46
Bewerten
(9)

Paul Tudor Jones: So sollten sich Anleger jetzt verhalten

Im Falle einer Zinssenkung: Paul Tudor Jones: So sollten sich Anleger jetzt verhalten | Nachricht | finanzen.net
Im Falle einer Zinssenkung
Der US-amerikanische Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones rät den Investoren, sich auf eine bevorstehende Zinssenkung der Federal Reserve vorzubereiten.

Jones Strategie für die Investoren

Die US-Notenbank Federal Reserve hielt den Leitzins die letzten Monate konstant, dennoch ist der Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones davon überzeugt, dass es dieses Jahr zu Zinssenkungen kommen wird. Bei einer von seinem Unternehmen JUST Capital gesponserten Veranstaltung erklärt der Gründer von Tudor Investment gegenüber Bloomberg News seine Strategie. Jones rät den Investoren sich auf mögliche Änderungen einzustellen und vorzubereiten. Seiner Strategie nach, sollten die Anleger ihr Vorgehen anpassen, im Hinblick auf sinkende Zinsen, sowie eine Steigerung des Gold- und US-Dollarwertes. "Ich hätte nicht gedacht, dass wir 2019 einen ersten Schritt in Richtung Zinssenkung gehen", sagte Jones. "Ich glaube es wäre nicht dazu gekommen, wenn wir nicht in diesen Zollkampf geraten wären und so alles beschleunigt wurde."

Leitzins deutlich unter Normalniveau

Der US-Präsident Donald Trump hat immer wieder auf eine Senkung des Leitzinses gedrängt, doch auch nachdem die Federal Reserve nach der Nullzinspolitik in der Finanzkrise im Jahr 2015 damit begonnen hat den Leitzins schrittweise zu normalisieren, blieb dieser bislang deutlich unterhalb des Normalniveaus. Im letzten Jahr hob die Zentralbank den Leitzins sogar viermal auf bis zu 2,5 Prozent an und die Unsicherheit der Strafzölle, ist weiterhin ein Thema in der Politik. Trump kritisiert die Federal Reserve gegenüber des Nachrichtensenders CNBC für ihre Geldpolitik und fordert eine Lockerung durch Senkung des Leitzinses. Obwohl die Fed bislang auf keine Forderung eingegangen ist, gibt es, laut der Prognosen der CME Group, nun voraussichtlich eine Senkung im Juli. Im September und Dezember würden laut des Unternehmens weitere Anpassungen folgen.

Kurze Periode von Zinssenkungen

Das Federal Open Market Committee, das die Geldpolitik für die Zentralbank festlegt, wird sich innerhalb der nächsten Wochen zusammenfinden und eventuelle Änderungen besprechen, während Jones an seiner Vermutung festhält, dass es zu einer aggressiven aber kurzen Periode der Zinssenkungen kommen wird. Jedoch warnt er auch davor, dass es den Investoren an Erfahrung mit den neuen Zöllen mangeln könnte und sagt, man müsse sich den gesamten Veränderungen insgesamt neu anpassen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: travellight / Shutterstock.com, Ismagilov / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11