finanzen.net
21.03.2019 16:33
Bewerten
(5)

US-Notenbank Fed hält Leitzins stabil und stellt Zinspause in Aussicht

Lockere Geldpolitik: US-Notenbank Fed hält Leitzins stabil und stellt Zinspause in Aussicht | Nachricht | finanzen.net
Lockere Geldpolitik
DRUCKEN
Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat am Mittwochabend bekannt gegeben, den Leitzins nicht anzutasten.
Die US-Notenbank stellt eine längere Zinspause in Aussicht. Dies ergibt sich aus den Zinsprojektionen der Ratsmitglieder. Zugleich ließ die Federal Reserve ihren Leitzins in der Bandbreite von 2,25 bis 2,50 Prozent. Der Beschluss fiel einstimmig. In ihrem Begleittext zum Zinsbeschluss bekräftigte die Notenbank, dass sie in der Zinspolitik "Geduld" walten lassen wolle, bis sich das Konjunkturbild geklärt habe.

Für 2019 wird in den Zinsprojektionen keine Zinserhöhung mehr avisiert, bislang waren zwei in der "Punktewolke" der Projektionen enthalten. Für 2020 wird lediglich eine Zinserhöhung in Aussicht gestellt und keine für 2021. Damit sieht eine Mehrheit der Währungshüter jetzt in den nächsten drei Jahren nur noch eine Zinserhöhung, verglichen mit drei im Dezember letzten Jahres.

Die Zinsprojektionen der Fed-Ratsmitglieder werden vierteljährlich zeitgleich mit den Zinsbeschlüssen veröffentlicht und sind für die Märkte eine wichtige Orientierungshilfe für den Zinspfad. In den Projektionen vom Dezember 2018 hatten die meisten Ratsmitglieder noch eine bis drei Erhöhungen vorhergesagt, mit einer mittleren Projektion von zwei.

Doch mit der nachlassenden Konjunkturdynamik haben Fed-Chef Jerome Powell und seine Kollegen den Zinserhöhungszyklus ausgesetzt und die Geduld der Zentralbank mit Blick auf den nächsten geldpolitischen Schritt betont - dies gäbe der Fed die Zeit, die Situation besser zu beurteilen. Im vergangenen Jahr hatte die Fed in vier Schritten den Leitzins auf eine Bandbreite zwischen 2,25 und 2,50 Prozent angehoben.

In einer separaten Mitteilung erklärte die Fed, dass sie den Bilanzabbau ab Mai zurückfahren und bis Oktober ganz beenden will. Ab Oktober will die Fed pro Monat bis zu 20 Milliarden Dollar in US-Staatsanleihen reinvestieren.

Von Nick Timiraos

WASHINGTON (Dow Jones)

Bildquellen: fstockphoto / Shutterstock.com, Sascha Burkard / Shutterstock.com

Sparbriefe Zinsen

  • Anlagebetrag: 10.000 Euro
  • Anlagezeitraum: 3 Jahre
  • Einlagensicherung: Auch die Europäische
  • Zinszahlung: Alle Varianten
InstitutZinssatz
Banka Kovanica1,45%
Rietumu Bank1,45%
Banca Sistema1,45%
Banco BNI Europa1,45%
Haitong Bank1,35%
weitere Sparbriefe Zinssätze

Heute im Fokus

DAX über 12.000 Punkten -- May kündigt Rücktritt an -- Volkswagen stellt sich auf Mammutverfahren nach Verbraucherklage ein -- Casino, adidas, OSRAM, Vapiano im Fokus

Bitcoin steigt erneut über 8.000 US-Dollar. Siemens-Aktie erholt sich nach Rückschlag vom Hoch seit Oktober. Infineon-Aktie stemmt sich nur kurz gegen den Abwärtstrend. Sammer dementiert BVB-Interesse an Mandzukic - Zapata im Visier? Deutsche Bank-Fondstochter will mehr "grüne" Investments. Maersk meldet solides erstes Quartal.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
KW 21: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 21: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Huawei TechnologiesHWEI11
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750