Zins-Tipp!

Umweltfreundlich sparen: 2,77 % auf das Tagesgeld der UmweltBank

18.07.24 16:26 Uhr

Umweltfreundlich sparen: 2,77 % auf das Tagesgeld der UmweltBank | finanzen.net

Die UmweltBank bietet ein attraktives Tagesgeldkonto mit 2,77 % Zinsen an. Dieses Angebot kombiniert eine wettbewerbsfähige Rendite mit nachhaltiger Geldanlage. Sparer profitieren von flexiblen Konditionen und der Gewissheit, dass ihre Einlagen in umweltfreundliche Projekte investiert werden. Erfahren Sie mehr über die Vorteile dieses Tagesgeldkontos und wie Sie gleichzeitig Ihre finanziellen Ziele erreichen und einen positiven Beitrag zur Umwelt leisten können.

Das UmweltFlexkonto der UmweltBank* bietet Anlegern eine attraktive Verzinsung und die Möglichkeit, nachhaltig zu investieren. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige zum Tagesgeldkonto, von den Zinssätzen über die Flexibilität bis hin zur Einlagensicherung.

Alles auf einen Blick

  • 2,77 % p.a. bis 100.000 €, 1 % p.a. für höhere Beträge (variabel)
  • Investitionen in Umweltprojekte gemäß UN-Nachhaltigkeitszielen
  • Tägliche Verfügbarkeit des gesamten Guthabens
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Mindestanlagesumme: Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Einlagensicherung: Keine
  • Jährliche Zinsabrechnung und Kontoauszüge

Zinssatz und Garantiezeitraum

Das UmweltFlexkonto* bietet eine attraktive Tagesgeld-Verzinsung von 2,77 % p.a. auf Guthaben bis 100.000 €. Beträge, die darüber hinausgehen, werden mit 1 % p.a. verzinst. Die Zinsen sind variabel und werden jährlich gutgeschrieben, was bedeutet, dass sie sich an den Marktbedingungen orientieren und sich ändern können.

Flexibilität und Verfügbarkeit

Einer der größten Vorteile des UmweltFlexkonto* ist die tägliche Verfügbarkeit des gesamten Tagesgeld-Guthabens. Anleger können jederzeit auf ihr Geld zugreifen, ohne Kündigungsfristen oder Einschränkungen. Dies macht das Konto besonders flexibel und ideal für kurzfristige Anlageziele.

Kontoeröffnung und Gebühren

Die Kontoeröffnung ist unkompliziert und kostenfrei. Es fallen keine Kontoführungsgebühren an, was das UmweltFlexkonto* zu einer attraktiven Option für kostenbewusste Anleger macht. Zudem gibt es keine Mindestanlagesumme, sodass das Konto für jedermann zugänglich ist.

Einlagensicherung

Das UmweltFlexkonto* unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung bis 100.000 €. Dies bedeutet, dass Ihre Einlagen bis zu diesem Betrag im Falle einer Bankeninsolvenz geschützt sind.

Vorteile

Mit 2,77 % p.a. bis 100.000 € gehört das UmweltFlexkonto* zu den bestverzinsten Tagesgeld-Konten im nachhaltigen Sektor. Die Umweltbank investiert ausschließlich in Umweltprojekte, was es Anlegern ermöglicht, ihr Geld ökologisch sinnvoll anzulegen. Es bestehen keine Kontoführungsgebühren und keine Mindestanlagesummen. Das gesamte Guthaben ist täglich verfügbar.

Nachteile

Die Verzinsung des Tagesgeld ist variabel und kann sich ändern, was zu Unsicherheiten bei der langfristigen Planung führen kann. Guthaben über 100.000 € werden nur mit 1 % p.a. verzinst, was im Vergleich zu anderen Banken weniger attraktiv sein könnte.

Fazit

Das UmweltFlexkonto der UmweltBank* ist eine hervorragende Wahl für Anleger, die eine attraktive Verzinsung und hohe Flexibilität suchen und gleichzeitig Wert auf nachhaltige Investitionen legen. Die Kombination aus kostenfreier Kontoführung, täglicher Verfügbarkeit und einem ökologischen Investmentansatz macht dieses Tagesgeldkonto besonders attraktiv. Trotz der variablen Zinsen und der geringeren Verzinsung für höhere Beträge bleibt das UmweltFlexkonto eine solide und verantwortungsbewusste Anlagemöglichkeit. Übrigens: Die aktuell besten Tagesgeldangebote finden Sie in unserem Tagesgeld-Vergleich.




*Das bedeutet das Sternchen: Unsere News sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit unsere Informationen kostenlos abrufbar sind, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen. Geld bekommt die finanzen.net GmbH, aber nie der Autor individuell, wenn Leser auf einen solchen Link klicken oder beim Anbieter einen Vertrag abschließen. Ob die finanzen.net GmbH eine Vergütung erhält und in welcher Höhe, hat keinerlei Einfluss auf die Produktempfehlungen.

Dieser Text dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schließt jegliche Regressansprüche aus. Autoren, Herausgeber und die zitierten Quellen haften nicht für etwaige Verluste, die durch den Kauf oder Verkauf der in den Artikeln genannten Wertpapiere oder Finanzprodukte entstehen.

Bildquellen: Krisana Antharith / Shutterstock.com