Strategische Allianz

Strategische Allianz - Definition

Zusammenschluss (Unternehmenszusammenschluss) wirtschaftlich und rechtlich selbständiger Unternehmen, die in bestimmten Funktionsbereichen zum Zweck der Risikosenkung, Kostenverteilung, zur gemeinsamen Entwicklung von Standards und Normen oder zur Ausmerzung selektiver Schwächen zusammenarbeiten. Im Gegensatz zur Management-Holding besteht keine gemeinsame Obergesellschaft. So kann beispielsweise im Bereich der Forschung und Entwicklung eine kostenintensive Grundlagenforschung z. T. nur noch gemeinsam erfolgen (z. B. IBM und Siemens zur Entwicklung des neuen Megabyte-Chips).

SCHNELLSUCHE

Strategische Allianz - Beispiele
Wenn ein Unternehmen Know-how, das andere Unternehmen evtl. Marketingstärken aufweist, lassen sich hier selektive Schwächen durch "Tauschgeschäfte" ausmerzen (Bartering). Konkurrenten eines Landes können auch zusammenarbeiten, um eine einheitliche Norm (z. B.: HDTV, D2MAC beim Fernsehen) zu entwickeln. So hat z. B. der VW-Konzern strategische Allianzen mit Nissan, Renault, Volvo, Fiat, Toyota, u. a. Wie zu ersehen ist, nimmt die Verflechtung der Wirtschaft und dadurch evtl. die Gefahr der Konzentration durch strategische Allianzen zu.
Vorteile von strategischen Allianzen
Zum Leitmotiv der Vorteilhaftigkeit von strategischen Allianzen ist der Begriff Synergie geworden. Konkret können dies finanzwirtschaftliche Gründe (z. B. Verbesserung der Kapitalbasis, Risikostreuung), beschaffungspolitische Gründe (z. B. Zugang zu Rohstoffen), marketingpolitische Gründe (z. B. Marktbeherrschung) oder verwaltungstechnische Gründe (z. B. Zentralisierung des Rechnungswesens, der Personalentwicklung) sein.

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/strategische-allianz/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln