AIXTRON Aktie WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6

15,51EUR
+0,29EUR
+1,91%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
25.03.2021 17:26

AIXTRON SE kaufen (DZ BANK)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Aixtron auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 22 Euro belassen. Die Chipindustrie als Motor der technologischen Entwicklung bleibe auf Wachstumskurs und gewinne strategisch an Bedeutung, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Um technologisch auf dem neuesten Stand zu bleiben und die Kostenstrukturen zu optimieren, nehme das Übernahmekarussell in der Branche Fahrt auf. Der LED- und Chipindustrieausrüster Aixtron habe eine gute Marktposition bei Anlagen für die Leistungs- und Optoelektronik. Diese ermöglichten einen effizienten Material- sowie Energieverbrauch und wiesen eine für die Kunden günstige Kostenstruktur auf. Die genannten Attribute und die starken Fundamentaldaten machten das Unternehmen zum Übernahmekandidaten./la

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
BEST Unlimited Bull auf Aixtron SB77FV 4,79
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Aixtron SD9ZJ1 9,03
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SB77FV, SD9ZJ1. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2021 / 14:50 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2021 / 15:08 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: AIXTRON kaufen

Unternehmen:
AIXTRON SE
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
18,02 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
15,51 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Harald Schnitzer
KGV*:
-
Ø Kursziel:
21,70 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu AIXTRON SE

13.05.21 AIXTRON overweight Barclays Capital
07.05.21 AIXTRON kaufen DZ BANK
30.04.21 AIXTRON buy Deutsche Bank AG
30.04.21 AIXTRON buy Warburg Research
30.04.21 AIXTRON buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Analysen

Nachrichten zu AIXTRON SE

Wall Street letztlich fester -- DAX schließt in Grün -- Beyond Meat schreibt rote Zahlen -- GoPro mit Umsatzsprung -- VW, Shop Apotheke, Continental, Fresenius, FMC, Moderna, PayPal, Uber im Fokus
APONTIS PHARMA schafft es an die Börse - Platzierungspreis 19 Euro. Fitch bestätigt BASF-Rating mit 'A'. Enel meldet schwachen Jahresstart. USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe. Aufträge für JENOPTIK von der nordamerikanischen Autoindustrie. MorphoSys schreibt Verlust. NIO will 2022 in Deutschland starten. Jeff Bezos verkauft Amazon-Aktien im Milliardenwert.
Wall Street letztlich fester -- DAX schließt in Grün -- Beyond Meat schreibt rote Zahlen -- GoPro mit Umsatzsprung -- VW, Shop Apotheke, Continental, Fresenius, FMC, Moderna, PayPal, Uber im Fokus
APONTIS PHARMA schafft es an die Börse - Platzierungspreis 19 Euro. Fitch bestätigt BASF-Rating mit 'A'. Enel meldet schwachen Jahresstart. USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe. Aufträge für JENOPTIK von der nordamerikanischen Autoindustrie. MorphoSys schreibt Verlust. NIO will 2022 in Deutschland starten. Jeff Bezos verkauft Amazon-Aktien im Milliardenwert.
Wall Street letztlich fester -- DAX schließt in Grün -- Beyond Meat schreibt rote Zahlen -- GoPro mit Umsatzsprung -- VW, Shop Apotheke, Continental, Fresenius, FMC, Moderna, PayPal, Uber im Fokus
APONTIS PHARMA schafft es an die Börse - Platzierungspreis 19 Euro. Fitch bestätigt BASF-Rating mit 'A'. Enel meldet schwachen Jahresstart. USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe. Aufträge für JENOPTIK von der nordamerikanischen Autoindustrie. MorphoSys schreibt Verlust. NIO will 2022 in Deutschland starten. Jeff Bezos verkauft Amazon-Aktien im Milliardenwert.
Wall Street letztlich fester -- DAX schließt in Grün -- Beyond Meat schreibt rote Zahlen -- GoPro mit Umsatzsprung -- VW, Shop Apotheke, Continental, Fresenius, FMC, Moderna, PayPal, Uber im Fokus
APONTIS PHARMA schafft es an die Börse - Platzierungspreis 19 Euro. Fitch bestätigt BASF-Rating mit 'A'. Enel meldet schwachen Jahresstart. USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe. Aufträge für JENOPTIK von der nordamerikanischen Autoindustrie. MorphoSys schreibt Verlust. NIO will 2022 in Deutschland starten. Jeff Bezos verkauft Amazon-Aktien im Milliardenwert.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele AIXTRON Aktie

+39,95%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +39,95%
Ø Kursziel: 21,70
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 1
Sell: 0
19
20
21
22
23
24
25
26
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20,00 €
Warburg Research
19,00 €
Deutsche Bank AG
26,00 €
Independent Research GmbH
20 €
Barclays Capital
24,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +39,95%
Ø Kursziel: 21,70
alle AIXTRON SE Kursziele

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln