Assicurazioni Generali Aktie WKN: 850312 / ISIN: IT0000062072

14,30EUR
+0,30EUR
+2,14%
14,42EUR
+0,40EUR
+2,88%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
22.05.2020 13:46

Assicurazioni Generali Neutral (UBS AG)

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Generali nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 17,70 Euro belassen. Das erste Quartal des Versicherungskonzerns sei von einer soliden Eigenmittelausstattung und einem besser als erwarteten operativen Gewinn geprägt gewesen, schrieb Analyst Colm Kelly in einer am Freitag vorliegenden Schnelleinschätzung. Der Ausblick habe den Erwartungen entsprochen./mf/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.05.2020 / 06:15 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.05.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Werbung
SocGenBanner

Zusammenfassung: Assicurazioni Generali Neutral

Unternehmen:
Assicurazioni Generali S.p.A.
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
17,70 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
12,20 €
Abst. Kursziel*:
45,08%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
14,30 €
Abst. Kursziel aktuell:
23,78%
Analyst Name:
Colm Kelly
KGV*:
-
Ø Kursziel:
14,49 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Assicurazioni Generali S.p.A.

05.06.20 Assicurazioni Generali Neutral Goldman Sachs Group Inc.
03.06.20 Assicurazioni Generali Neutral UBS AG
26.05.20 Assicurazioni Generali Hold Deutsche Bank AG
22.05.20 Assicurazioni Generali Neutral UBS AG
22.05.20 Assicurazioni Generali Hold Deutsche Bank AG
mehr Analysen

Nachrichten zu Assicurazioni Generali S.p.A.

Wall Street schließt höher -- DAX scheitert knapp an 12.500-Punkte-Hürde -- Lufthansa mit Milliarden-Verlust -- Warner Music-Aktie erfolgreich zurück auf dem Parkett -- Conti, Wirecard, Zoom im Fokus
US-Rohölvorräte fallen überraschend. Ungarische MVM legt E.ON Gebot für innogys Vertriebsgeschäft in Tschechien vor. Bank of England rät offenbar Großbanken zu Vorkehrungen für No-Deal-Brexit. Renault vereinbart mit Banken Milliardenkredit. AXA senkt Dividendenvorschlag für 2019 deutlich. B.Braun scheitert mit Widerstand gegen RHÖN-Übernahme. Ahold Delhaize kauft zu.
25.05.20
Wall Street schließt höher -- DAX scheitert knapp an 12.500-Punkte-Hürde -- Lufthansa mit Milliarden-Verlust -- Warner Music-Aktie erfolgreich zurück auf dem Parkett -- Conti, Wirecard, Zoom im Fokus
US-Rohölvorräte fallen überraschend. Ungarische MVM legt E.ON Gebot für innogys Vertriebsgeschäft in Tschechien vor. Bank of England rät offenbar Großbanken zu Vorkehrungen für No-Deal-Brexit. Renault vereinbart mit Banken Milliardenkredit. AXA senkt Dividendenvorschlag für 2019 deutlich. B.Braun scheitert mit Widerstand gegen RHÖN-Übernahme. Ahold Delhaize kauft zu.
25.05.20
30.12.19
27.12.2019 - 11:00 (EN, Generali)
17.12.19
17.12.2019 - 02:30 (EN, Generali)
04.12.19
04.12.2019 - 02:40 (EN, Generali)
12.11.19
12.11.2019 - 03:15 (EN, Generali)
07.11.19
07.11.2019 - 07:30 (EN, Generali)
30.10.19
30.10.2019 - 01:30 (EN, Generali)
11.10.19
11.10.2019 - 03:00 (EN, Generali)
27.09.19
27.09.2019 - 01:10 (EN, Generali)
Wall Street schließt höher -- DAX scheitert knapp an 12.500-Punkte-Hürde -- Lufthansa mit Milliarden-Verlust -- Warner Music-Aktie erfolgreich zurück auf dem Parkett -- Conti, Wirecard, Zoom im Fokus
US-Rohölvorräte fallen überraschend. Ungarische MVM legt E.ON Gebot für innogys Vertriebsgeschäft in Tschechien vor. Bank of England rät offenbar Großbanken zu Vorkehrungen für No-Deal-Brexit. Renault vereinbart mit Banken Milliardenkredit. AXA senkt Dividendenvorschlag für 2019 deutlich. B.Braun scheitert mit Widerstand gegen RHÖN-Übernahme. Ahold Delhaize kauft zu.
Wall Street schließt höher -- DAX scheitert knapp an 12.500-Punkte-Hürde -- Lufthansa mit Milliarden-Verlust -- Warner Music-Aktie erfolgreich zurück auf dem Parkett -- Conti, Wirecard, Zoom im Fokus
US-Rohölvorräte fallen überraschend. Ungarische MVM legt E.ON Gebot für innogys Vertriebsgeschäft in Tschechien vor. Bank of England rät offenbar Großbanken zu Vorkehrungen für No-Deal-Brexit. Renault vereinbart mit Banken Milliardenkredit. AXA senkt Dividendenvorschlag für 2019 deutlich. B.Braun scheitert mit Widerstand gegen RHÖN-Übernahme. Ahold Delhaize kauft zu.
12.11.19
12.11.2019 - 03:15 (EN, Generali)
17.12.19
17.12.2019 - 02:30 (EN, Generali)
30.10.19
30.10.2019 - 01:30 (EN, Generali)
04.12.19
04.12.2019 - 02:40 (EN, Generali)
25.09.19
25.09.2019 - 12:45 (EN, Generali)
07.11.19
07.11.2019 - 07:30 (EN, Generali)
23.09.19
23.09.2019 - 07:52 (EN, Generali)
16.09.19
16.09.2019 - 08:30 (EN, Generali)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Assicurazioni Generali Aktie

+1,32%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +1,32%
Ø Kursziel: 14,49
Anzahl:
Buy: 0
Hold: 8
Sell: 0
12
13
14
15
16
17
18
Morgan Stanley
14,00 €
Barclays Capital
15,00 €
Kepler Cheuvreux
14 €
Jefferies & Company Inc.
13 €
JP Morgan Chase & Co.
15,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19 €
Goldman Sachs Group Inc.
13,00 €
Deutsche Bank AG
16,00 €
UBS AG
12,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +1,32%
Ø Kursziel: 14,49
alle Assicurazioni Generali S.p.A. Kursziele

Aktuelle Analysen

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten in Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln