27.01.2021 16:57

Glaxo kooperiert mit Eli Lilly und Vir bei milden COVID-19-Fällen - Vir-Aktie +44 Prozent

COVID-19-Therapie: Glaxo kooperiert mit Eli Lilly und Vir bei milden COVID-19-Fällen - Vir-Aktie +44 Prozent | Nachricht | finanzen.net
COVID-19-Therapie
Folgen
GlaxoSmithKline arbeitet bei der Therapie von milden COVID-19-Fällen mit Eli Lilly und Vir Biotechnology zusammen.
Werbung
Die Pharmaunternehmen untersuchen eine Kombination aus zwei COVID-19-Therapien bei Patienten mit geringem Risiko und leichten bis mittelschweren Symptomen, wie die britische GlaxoSmithKline mitteilte. Im Rahmen der Zusammenarbeit habe Lilly eine Studie mit dem Antikörper Bamlanivimab um den monoklonalen Antikörper VIR-7831 von Vir und Glaxo erweitert.

Bamlanivimab ist ein neutralisierender Antikörper, der sich gegen das Spike-Protein von Sars-CoV-2 richtet. Er soll die Anheftung und den Eintritt des Virus in menschliche Zellen blockieren und somit das Virus neutralisieren. Das Antikörper-Medikament VIR-7831 von Vir und Glaxo hat das Potenzial, sowohl den Eintritt des Virus in gesunde Zellen zu blockieren als auch infizierte Zellen zu beseitigen und eine hohe Resistenzbarriere zu bieten, wie die Unternehmen mitteilten.

"Trotz der bedeutenden Fortschritte bei den Impfstoffen besteht bei den Patienten nach wie vor ein dringender Bedarf an mehreren therapeutischen Ansätzen, um die schweren Folgen von Covid-19 zu verhindern", sagte Hal Barron, Chief Scientific Officer von Glaxo.

Bamlanivimab allein wurde bereits in den USA für die Behandlung von Menschen mit leichten bis mittelschweren Fällen von Covid-19 zugelassen. VIR-7831 von Vir und Glaxo wird in zwei Studien in der Spätphase zur Behandlung von hospitalisierten Patienten und als Frühbehandlung bei Erwachsenen mit hohem Risiko für einen Krankenhausaufenthalt untersucht.

In London verliert die Glaxo-Aktie zeitweise 0,68 Prozent auf 1.400,20 Pence. Auch die Eli Lilly-Aktie verbilligt sich im Handel an der NYSE um 1,92 Prozent auf 206,64 US-Dollar. Deutlich nach oben geht es für die Vir-Aktie: Aktuell beläuft sich das Plus auf 44,71 Prozent bei 111,98 US-Dollar.

LONDON (Dow Jones)

Bildquellen: BEN STANSALL/AFP/Getty Images

Nachrichten zu GlaxoSmithKline plc (GSK)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GlaxoSmithKline plc (GSK)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.03.2021GlaxoSmithKline buyGoldman Sachs Group Inc.
16.02.2021GlaxoSmithKline SellDeutsche Bank AG
11.02.2021GlaxoSmithKline buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.02.2021GlaxoSmithKline SellDeutsche Bank AG
09.02.2021GlaxoSmithKline NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.03.2021GlaxoSmithKline buyGoldman Sachs Group Inc.
11.02.2021GlaxoSmithKline buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.02.2021GlaxoSmithKline buyJefferies & Company Inc.
03.02.2021GlaxoSmithKline buyGoldman Sachs Group Inc.
03.02.2021GlaxoSmithKline buyJefferies & Company Inc.
09.02.2021GlaxoSmithKline NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.02.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
04.02.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
04.02.2021GlaxoSmithKline NeutralOddo BHF
01.02.2021GlaxoSmithKline NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.02.2021GlaxoSmithKline SellDeutsche Bank AG
10.02.2021GlaxoSmithKline SellDeutsche Bank AG
05.02.2021GlaxoSmithKline UnderweightBarclays Capital
04.02.2021GlaxoSmithKline UnderperformCredit Suisse Group
04.02.2021GlaxoSmithKline SellDeutsche Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GlaxoSmithKline plc (GSK) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX nach neuem Rekordhoch etwas fester -- US-Handel endet rot -- Shop Apotheke: Starkes Jahr 2020 -- CANCOM erhält Rahmenvertrag für EU-Großprojekt -- BioNTech, Daimler, Microsoft, Intel im Fokus

Twitter-Alternative Parler lässt Klage gegen Amazon fallen. Hinweis auf Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR. US-Rohöllagerbestände steigen überaus deutlich. RTL Group übernimmt Sender Super RTL zu 100 Prozent. Rheinmetall erhält in China Auftrag für Elektromotorengehäuse. Allianz Deutschland rechnet dieses Jahr mit weniger Gewinn. VW will Software von E-Autos per Funk alle drei Monate erneuern.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln