03.07.2021 12:10

Hier stimmt was nicht! QIAGEN-Aktie - Besser als beim alten Gebot

Euro am Sonntag deckt auf: Hier stimmt was nicht! QIAGEN-Aktie - Besser als beim alten Gebot | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag deckt auf
Folgen
Im Sommer 2020 ging der Übernahmeversuch von Molekulardiagnostiker QIAGEN in die heiße Phase.
Werbung
€uro am Sonntag

von Jörg Lang, Euro am Sonntag

Der gemessen am Börsenwert um den Faktor 15 größere US-Konzern Thermo Fisher Scientific hatte im März 39 Euro pro Aktie bei einer Mindestannahmequote von 75 Prozent geboten. Weil das vielen Investoren zu wenig war, legte der US-Konzern im Juli 2020 noch einmal nach. Das Angebot wurde auf 43 Euro erhöht, die Mindestannahmeschwelle auf 66 Prozent reduziert. Vor allem der US-Hegefonds Davidson Kempner Capital Management war damit nicht zufrieden. Der Investor hatte seinen Anteil auf fast acht Prozent ausgebaut und sah den fairen Wert von QIAGEN bei 48 bis 52 Euro pro Aktie. Am Ende erhielt Thermo Fisher nur 47 Prozent und trat im August 2020 vom Angebot zurück. Die Aktie konnte den Schock gut wegstecken, erreichte in der Folge sogar einen Mehrjahresbestwert von 47 Euro. Doch zuletzt wurde es ruhig, die Aktie handelt mit einem Abschlag von zehn Prozent zum alten Angebot. Und das ist erstaunlich.

Das Unternehmen hatte sich zuletzt nämlich viel besser entwickelt, als das beim Scheitern des Deals zu erwarten war. Im ersten Quartal legten die Erlöse um 50 Prozent zu, der Gewinn hatte sich fast verdoppelt. Und auch unter der Herausrechnung von Covid-19-Tests schaffte QIAGEN ein deutlich zweistelliges Wachstum. Die gestiegene Nachfrage nach der neuen Molekularplattform dürfte auch in der Post-Covid-Ära anhalten. Zudem ist die Pipeline für neue Produkte und Instrumente Erfolg versprechend. Das heißt: QIAGEN ist operativ eigentlich in einer viel besseren Verfassung als zu dem Zeitpunkt, als Thermo Fisher die Bühne verlassen hat. Die unterschiedliche Entwicklung von Aktie und operativem Ergebnis dürfte nicht nur Analysten sondern auch Branchenvertretern aufgefallen sein. Es würde deshalb nicht überraschen, wenn die Aktie schnell wieder zum Übernahmekandidat avanciert. Und beim nächsten Mal müsste das Gebot wohl über 50 Euro liegen.

Unser Kolumnist Jörg Lang beschäftigt sich seit 1988 mit dem Thema Aktien.









_____________________________
Bildquellen: QIAGEN

Nachrichten zu QIAGEN N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu QIAGEN N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2021QIAGEN HaltenDZ BANK
23.07.2021QIAGEN NeutralUBS AG
20.07.2021QIAGEN HaltenDZ BANK
15.07.2021QIAGEN BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.07.2021QIAGEN HoldJefferies & Company Inc.
15.07.2021QIAGEN BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.07.2021QIAGEN BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.06.2021QIAGEN buyDeutsche Bank AG
11.06.2021QIAGEN buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.06.2021QIAGEN buyGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2021QIAGEN HaltenDZ BANK
23.07.2021QIAGEN NeutralUBS AG
20.07.2021QIAGEN HaltenDZ BANK
14.07.2021QIAGEN HoldJefferies & Company Inc.
13.07.2021QIAGEN HoldWarburg Research
17.02.2021QIAGEN VerkaufenIndependent Research GmbH
14.12.2020QIAGEN VerkaufenDZ BANK
10.12.2020QIAGEN VerkaufenIndependent Research GmbH
24.11.2020QIAGEN VerkaufenIndependent Research GmbH
11.11.2020QIAGEN VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für QIAGEN N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln