17.01.2022 07:09

Ausblick: Bank of America zieht Bilanz zum abgelaufenen Quartal

Experten-Erwartungen: Ausblick: Bank of America zieht Bilanz zum abgelaufenen Quartal | Nachricht | finanzen.net
Experten-Erwartungen
Folgen
Bank of America legt die Zahlen für das abgelaufene Jahresviertel vor. Das erwarten Analysten.
Werbung

Bank of America stellt am 18.01.2022 die jüngste Quartalsbilanz zum am 31.12.2021 abgelaufenen Quartal vor.

20 Analysten schätzen im Schnitt, dass Bank of America im jüngsten Jahresviertel einen Gewinn von 0,765 USD je Aktie erwirtschaftet hat. Im Vorjahresviertel waren es noch 0,590 USD je Aktie gewesen.

Auf der Umsatzseite soll Bank of America 17 Analysten zufolge im vergangenen Quartal im Schnitt 22,18 Milliarden USD verbucht haben. Das würde einer Umsatzsteigerung von 10,36 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis entsprechen. Damals hatte Bank of America 20,10 Milliarden USD umsetzen können.

Beim Ausblick auf das jüngst abgelaufene Fiskaljahr gehen 25 Analysten im Schnitt von einem Gewinn je Aktie von 3,50 USD aus. Im entsprechenden Zeitraum des vorigen Fiskaljahres waren 1,87 USD je Aktie erlöst worden. Auf der Umsatzseite erwarten 20 Analysten im Durchschnitt 89,40 Milliarden USD, nachdem im entsprechend vorigen Fiskaljahr 85,53 Milliarden USD in den Büchern gestanden hatten.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Bank of America Corp.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Bank of America Corp.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Lowe R Llaguno / Shutterstock.com

Nachrichten zu Bank of America Corp.

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Daily Journal Corp.
Warren Buffetts langjähriger Freund und Geschäftspartner: So hat Charlie Munger im ersten Quartal 2022 investiert
Charlie Munger gehört zu den "Ältesten der Börse". Der Berkshire Hathaway-Vize war bei der Daily Journal Corp. bis vor kurzem noch Vorstandsvorsitzender und trifft mit Hilfe des Unternehmens weiterhin Investmententscheidungen. Im ersten Quartal hat sich nur bei einer Position im Depot etwas getan - dafür war die Veränderung umso größer.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bank of America Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.04.2021Bank of America OutperformRBC Capital Markets
19.01.2021Bank of America NeutralUBS AG
14.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
05.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
15.04.2020Bank of America NeutralUBS AG
15.04.2021Bank of America OutperformRBC Capital Markets
14.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
05.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
18.06.2019Bank of America OutperformBMO Capital Markets
09.01.2019Bank of America buyUBS AG
19.01.2021Bank of America NeutralUBS AG
15.04.2020Bank of America NeutralUBS AG
04.04.2019Bank of America HoldHSBC
02.01.2019Bank of America Equal WeightBarclays Capital
02.01.2018Bank of America Equal WeightBarclays Capital
21.12.2012Bank of America verkaufenJMP Securities LLC
23.01.2012Bank of America verkaufenIndependent Research GmbH
27.10.2011Bank of America verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
20.10.2011Bank of America verkaufenIndependent Research GmbH
14.09.2011Bank of America verkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bank of America Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX stark -- Asiens Börsen uneins -- Deutsche Euroshop erhält Übernahmeangebot -- Siemens Gamesa vor Dekotierung -- LEONI, Airbus im Fokus

Instone sichert sich weitere Kreditlinie. Moody's senkt Rating der Ukraine. Broadcom möchte offenbar VMware übernehmen. RWE-Chef rechnet mit sinkenden Gaslieferungen aus Russland. Lufthansa wird voraussichtlich für Alitalia-Nachfolgerin bieten. Abbott äußert sich mit Bedauern gegenüber dramatischen Engpass bei Babynahrung.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln