finanzen.net
09.05.2019 15:09
Bewerten
(0)

BayWa: Deutlich weniger Verlust zum Jahresstart - Aktie reagiert kaum

Früher Frühling hilft: BayWa: Deutlich weniger Verlust zum Jahresstart - Aktie reagiert kaum | Nachricht | finanzen.net
Früher Frühling hilft
DRUCKEN
Dank des milden Frühlings ist der Start ins neue Geschäftsjahr für Deutschlands größten Agrarhandelskonzern BayWa weniger schmerzlich ausgefallen als üblich.
Der häufig auftretende Verlust im ersten Quartal ist dieses Mal viel geringer ausgefallen als im Vorjahr: minus 13,8 Millionen Euro im Vergleich zu minus 41 Millionen Euro. Die Umsätze stiegen nach Angaben vom Donnerstag von 3,8 auf 4,1 Milliarden Euro. Da der März vergleichsweise warm war, begannen die Bauern früher als üblich mit der Bewirtschaftung ihrer Felder und deckten sich deshalb auch früher bei der BayWa ein, insbesondere mit Dünger.

Den zuletzt schon gut gelaufenen Aktien verlieh das derweil keinen weiteren Impulse. Sie standen zunächst etwas tiefer, halten sich aber anschließend immerhin mit plus 0,58 Prozent bei 26,20 Euro in einem schwachen Gesamtmarkt relativ gut.

Ein schlechtes erstes Quartal hat bei der BayWa Tradition: Da im Winter die Landwirtschaft ruht, ruht auch der Agrarhandel weitgehend. Im weiteren Jahresverlauf fallen die Ergebnisse dann in aller Regel sehr viel besser aus. Der Konzern hat zwar noch weitere Standbeine, doch ist der Agrarhandel nach wie vor das größte Geschäftsfeld. Vorstandschef Klaus Josef Lutz geht davon aus, dass 2019 insgesamt besser ausfällt als 2018. Abgesehen vom Agarhandel vertreibt der Konzern unter anderem Baustoffe und im Energiegeschäft vor allem Heizöl, Kraftstoffe, Schmiermittel sowie Holzpellets.

/cho/DP/mis

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: BayWa AG

Nachrichten zu BayWa AG (vink. NA)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BayWa AG (vink. NA)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.05.2019BayWa HoldWarburg Research
09.05.2019BayWa HaltenDZ BANK
09.05.2019BayWa HoldWarburg Research
10.04.2019BayWa HaltenDZ BANK
03.04.2019BayWa buyOddo BHF
03.04.2019BayWa buyOddo BHF
07.03.2019BayWa buyOddo BHF
14.11.2018BayWa buyWarburg Research
09.11.2018BayWa buyequinet AG
08.11.2018BayWa buyBaader Bank
13.05.2019BayWa HoldWarburg Research
09.05.2019BayWa HaltenDZ BANK
09.05.2019BayWa HoldWarburg Research
10.04.2019BayWa HaltenDZ BANK
02.04.2019BayWa HoldWarburg Research
10.08.2007BayWa sellBayerische Hypo- und Vereinsbank AG
16.04.2007BayWa reduzierenIndependent Research
05.02.2007BayWa sellHypoVereinsbank
17.11.2006BayWa underperformHypoVereinsbank
11.08.2006BayWa underperformHypoVereinsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BayWa AG (vink. NA) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen ohne gemeinsame Richtung -- Vapiano rechnet auch 2019 mit Verlust -- Infineon zapft Kapitalmarkt an für Übernahme von Cypress

Proteste erwartet: Deutsche Wohnen lädt zur Hauptversammlung. Siltronic kassiert erneut die Jahresziele. Facebook-Aktie klettert: Anleger schwelgen in Krypto-Euphorie.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Beyond MeatA2N7XQ
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9