15.11.2021 15:32

SAF-HOLLAND-Aktie zieht kräftig an: SAF-HOLLAND mit Umsatz- und Gewinnsprung

Geschäftsentwicklung positiv: SAF-HOLLAND-Aktie zieht kräftig an: SAF-HOLLAND mit Umsatz- und Gewinnsprung | Nachricht | finanzen.net
Geschäftsentwicklung positiv
Folgen
Der Nutzfahrzeugzulieferer SAF-Holland bleibt nach einem Umsatz- und Gewinnsprung zuversichtlicher für das Gesamtjahr.
Werbung
"Die positive Geschäftsentwicklung hat sich auch im dritten Quartal fortgesetzt", sagte Unternehmenschef Alexander Geis am Montag bei Vorlage der Neunmonatszahlen in Bessenbach bei Aschaffenburg. Auch für das vierte Quartal rechnet der Manager mit einer anhaltend hohen Kundennachfrage nach Trailerachsen sowie einer hohen Auslastung der Produktionskapazitäten.

Gleichzeitig geht Geis aber davon aus, dass der Druck durch den beispiellosen Anstieg der Rohstoff- und Frachtkosten hoch bleibt. Die gestiegenen Rohstoffkosten könne SAF-HOLLAND wie üblich erst mit Verzögerung weitergeben. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen. Der Konzernumsatz soll 2021 weiter auf 1,1 bis 1,2 Milliarden Euro steigen. Die operative Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern (bereinigte Ebit-Marge) soll 7,5 Prozent betragen.

Die Aktie kletterte bis zu 7,55 Prozent auf 13,67 Euro. Damit erholten sich die Papiere weiter von ihren Rückschlägen im Sommer, die den Kurs nach dem Dreijahreshoch von 14,49 Euro im Mai bis auf fast zehn Euro gedrückt hatten. Analyst Jorge Gonzalez Sadornil von Hauck & Aufhäuser sprach von starken Ergebnissen. Er sieht SAF auf einem guten Weg, 2021 am oberen Ende der bestätigten Umsatz-Spanne zu landen oder diese gar zu übertreffen.

In den ersten neun Monaten kletterte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 30 Prozent auf knapp 925 Millionen Euro. Rechne man negative Währungseffekte heraus, dann wäre das sogar ein Plus von knapp 34 Prozent. Zum Umsatzplus trugen alle Regionen bei. Das operative Ergebnis stieg auch dank Einsparungen auf 71 Millionen Euro. Das war ein Plus von rund 85 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die entsprechende Marge legte um 2,3 Prozentpunkte auf 7,7 Prozent zu.

SAF-Holland hatte die Pandemie-Auswirkungen 2020 vor allem im ersten Halbjahr deutlich zu spüren bekommen und unter der weltweit rückläufigen Truckproduktion gelitten, profitierte dann aber ab dem dritten Quartal von einer leichten Erholung des Geschäftsumfelds, die sich gegen Jahresende fortsetzte. Das Unternehmen stellt mit weltweit rund 3600 Mitarbeitern unter anderem Achsen und Fahrwerksysteme sowie Sattelkupplungen und Stützwinden für Lastwagen und Anhänger her.

Am Montag geht es für die Aktien von SAF-HOLLAND im XETRA-Handel um 5,59 Prozent aufwärts auf 13,42 Euro.

/mne/zb/jha/

BESSENBACH (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SAF-HOLLAND SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SAF-HOLLAND SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: SAF-HOLLAND S.A.

Nachrichten zu SAF-HOLLAND SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAF-HOLLAND SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2023SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.01.2023SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.12.2022SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.11.2022SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.2022SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt HoldDeutsche Bank AG
20.01.2023SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.01.2023SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.12.2022SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.11.2022SAF-HOLLAND SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.2022SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.2022SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt HoldDeutsche Bank AG
10.06.2022SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt HoldDeutsche Bank AG
11.05.2022SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt HoldDeutsche Bank AG
12.04.2022SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt HoldDeutsche Bank AG
18.03.2022SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt HoldDeutsche Bank AG
25.03.2021SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt ReduceKepler Cheuvreux
03.12.2020SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt ReduceKepler Cheuvreux
26.11.2020SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt ReduceKepler Cheuvreux
18.11.2020SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt ReduceKepler Cheuvreux
21.10.2020SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAF-HOLLAND SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar morgen um 18 Uhr!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

SAF-HOLLAND Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Woche der Notenbanken: DAX leichter -- Pfizer stellt sich nach Rekordjahr auf Umsatz- und Gewinnrückgang ein -- ExxonMobil fährt 2022 Rekord-Gewinn ein -- Spotify, Rheinmetall, thyssenkrupp im Fokus

Amazon bekräftigt Fokus auf Sprachassistentin Alexa - Amazon erhöht Ökostrom-Produktion. General Motors: Zahlen und Ausblick besser als von Analysten erwartet. UPS verdient im vierten Quartal mehr. UniCredit hat 2022 Gewinn gesteigert. Volkswagen-Tochter Skoda reduziert Zahl der Produktionsschichten. UBS hebt Kursziel für MTU an. Warburg belässt Commerzbank auf 'Buy'.

Morgen live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar morgen um 18 Uhr!

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln