06.07.2021 11:53

Juli 2021: Experten empfehlen AXA-Aktie mehrheitlich zum Kauf

Analystenprognosen: Juli 2021: Experten empfehlen AXA-Aktie mehrheitlich zum Kauf | Nachricht | finanzen.net
Analystenprognosen
Folgen
Das sind die Analysten-Einschätzungen der AXA-Aktie im vergangenen Monat.
Werbung

AXA Experten haben ihre Einschätzung der AXA-Aktie veröffentlicht.

1 Analyst empfiehlt die AXA-Aktie mit Kaufen, 1 Analyst stuft die Anteilsscheine von AXA mit Halten ein.

Das durchschnittliche Kursziel wird auf 22,75 EUR beziffert, während sich der aktuelle XQTX-Aktienkurs von AXA auf 21,82 EUR beläuft.

Der 6-Monats-Rating-Trend ergibt Kaufen.

BUY
HOLD
SELL
AnalystKurszielAbstand KurszielDatum
UBS AG
 
20,50 EUR-6,0302.07.2021
Deutsche Bank AG
 
25,00 EUR14,6001.07.2021

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AXA S.A.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf AXA S.A.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu AXA S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AXA S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.01.2022AXA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.01.2022AXA BuyHSBC
06.01.2022AXA BuyDeutsche Bank AG
13.12.2021AXA OverweightBarclays Capital
13.12.2021AXA Equal-weightMorgan Stanley
21.01.2022AXA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.01.2022AXA BuyHSBC
06.01.2022AXA BuyDeutsche Bank AG
13.12.2021AXA OverweightBarclays Capital
04.12.2021AXA OutperformCredit Suisse Group
13.12.2021AXA Equal-weightMorgan Stanley
05.11.2021AXA NeutralUBS AG
12.10.2021AXA NeutralUBS AG
02.08.2021AXA NeutralUBS AG
19.07.2021AXA NeutralUBS AG
10.05.2017AXA VerkaufenDZ BANK
02.08.2016AXA UnderperformMacquarie Research
23.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2014AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AXA S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: DAX fester -- US-Börsen tiefer -- Deutsche Bank: Milliardengewinn -- Tesla 2021 schreibt Rekordgewinn -- Software AG, Sartorius, SAP, Moderna, Intel, Siltronic im Fokus

LVMH meldet Rekordgeschäft. RTL-Chef Rabe erwähnt erneut Annäherung an ProSiebenSat.1. Telekom könnte anscheinend Funkturmsparte mit Wettbewerbern zusammenlegen. EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für COVID-Pille von Pfizer. Siemens-Energy-Anleger hoffen auf Komplettübernahme von Gamesa. Renault, Nissan und Mitsubishi stecken Milliarden in Elektroautos. McDonald's enttäuscht mit Wachstum.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln