07.12.2020 15:50

Bayer und Atara Biotherapeutics arbeiten bei Zell- und Gentherapie zusammen - Bayer-Aktie verliert dennoch

Lizenzvereinbarung: Bayer und Atara Biotherapeutics arbeiten bei Zell- und Gentherapie zusammen - Bayer-Aktie verliert dennoch | Nachricht | finanzen.net
Lizenzvereinbarung
Folgen
Der Pharma- und Agarchemiekonzern Bayer stärkt sein noch junges Geschäft rund um Zell- und Gentherapien mit einem neuen Partner.
Werbung
Mit Atara Biotherapeutics sei eine exklusive weltweite Lizenzvereinbarung für auf Mesothelin-gerichtete CAR-T-Zelltherapien zur Behandlung von soliden Tumoren vereinbart worden, teilte das Unternehmen am Montag in Berlin mit. Atara erhalte zunächst eine Vorauszahlung in Höhe von 60 Millionen US-Dollar. Je nachdem wie bestimmte Ziele bei Entwicklung, Zulassung und Vermarktung erreicht werden, können Atara Zahlungen in Höhe von insgesamt 610 Millionen US-Dollar zufließen. Zudem könne Atara gegebenenfalls gestaffelte Lizenzgebühren bis zu einem niedrigen zweistelligen Prozentsatz vom Nettoumsatz von Bayer erhalten

Die Vereinbarung umfasse den Entwicklungskandidaten ATA3271, eine allogene T-Zell-Immuntherapie der nächsten Generation, und eine autologe Version ATA2271 für Tumore mit erhöhter Mesothelin-Expression, wie das maligne Pleuramesotheliom und das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom, erklärte Bayer weiter.

Der Dax-Konzern hatte erst jüngst in seiner Pharmasparte eine eigenen Einheit für Zell- und Gentherapien (C>) geschaffen. In diese Plattform wurden das im Herbst übernommene US-Unternehmen Asklepios BioPharmaceutical (AskBio) sowie der 2019 gekaufte Stammzellspezialisten BlueRock Therapeutics eingebracht, der sich unter anderem auf neurologische und kardiologische Krankheiten fokussiert.

Um den neuen Bereich, der frischen Wind in die Pharmasparte bringen soll, auszubauen, hatte Bayer bereits externe Kooperationen, Technologieakquisitionen und Lizenzvereinbarungen in Aussicht gestellt. Gen- und Zelltherapien werden aktuell von vielen Pharmaunternehmen stark erforscht. Sie sollen gerade bei seltenen Erkrankungen Heilung bringen und bei weit verbreiteten Krankheiten wie etwa Herzinsuffizienz und Parkinson neue Therapieansätze ermöglichen.

Im XETRA-Handel geht es für die Bayer-Aktie zeitweise um 0,95 Prozent abwärts auf 47,33 Euro.

/stk/mis

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Taina Sohlman / Shutterstock.com

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.03.2021Bayer kaufenDZ BANK
24.03.2021Bayer buyKepler Cheuvreux
19.03.2021Bayer buyDeutsche Bank AG
15.03.2021Bayer kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.03.2021Bayer OutperformBernstein Research
30.03.2021Bayer kaufenDZ BANK
24.03.2021Bayer buyKepler Cheuvreux
19.03.2021Bayer buyDeutsche Bank AG
15.03.2021Bayer kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.03.2021Bayer OutperformBernstein Research
12.03.2021Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.03.2021Bayer HoldWarburg Research
10.03.2021Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.03.2021Bayer HoldWarburg Research
03.03.2021Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.10.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
21.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
01.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- US-Börsen uneinheitlich -- BTC mit Rekord -- Bundesweite Corona-Notbremse -- FDA und CDC empfehlen Impfstopp mit J&J-Vakzin -- VW, LEONI, Siemens Healthineers im Fokus

Facebook: Nutzer können Beiträge direkt bei Aufsichtsgremium melden. Aareal-Großinvestor Petrus stellt drei neue Aufsichtsräte zur Wahl. American Airlines erwartet weiteren Milliardenverlust. Irland passt Impfplan für AstraZeneca an. Versorgungsengpässe bremsen Impfstoff-Produktion bei Novavax. EU genehmigt Übernahme von Tele Columbus. Vertriebslizenz in Brasilien gibt Eckert & Ziegler-Aktie Aufwind.

Top-Rankings

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln