Potenzielle Herausforderung

Piper Sandler bleibt pessimistisch für Beyond Meat-Aktie - Kurssturz voraus?

11.04.24 23:11 Uhr

NASDAQ-Titel Beyond Meat-Aktie: Piper Sandler traut Beyond Meat-Aktie Kurssturz um rund 60 % zu | finanzen.net

Die Beyond Meat-Aktie hat in den letzten Jahren deutlich an Wert verloren. Piper Sandler sieht eine potenzielle Herausforderung für das Wachstum des Sektors und bleibt weiterhin pessimistisch für die Papiere des Fleischersatzherstellers.

Werte in diesem Artikel
Aktien

6,55 EUR -0,07 EUR -1,03%

• Beyond Meat-Aktie hat seit Börsengang Federn lassen müssen
• Unternehmen schreibt weiter Verluste
• Ergebnis einer Umfrage lässt Piper Sandler pessimistisch bleiben



Beyond Meat-Aktie mit Kursverfall

Die Beyond Meat-Aktie durchlebte seit ihrem Börsengang vor etwa fünf Jahren Höhen und Tiefen. Bereits wenige Monate nach ihrem Börsenstart konnte die Aktie, die mit einem Ausgabepreis von 25 US-Dollar emittiert wurde, auf ein Allzeithoch bei über 200 US-Dollar klettern. Diese Höhen konnte das Papier seither jedoch nicht mehr erreichen. Nachdem sich die Aktie von Frühjahr 2020 bis Herbst 2021 noch recht stabil über der 100 US-Dollar-Marke hielt, verlor der Anteilsschein bereits seit Sommer 2021 stetig an Wert. Inzwischen ist das Papier noch 7,05 US-Dollar wert (Stand: Schlusskurs vom 10.04.2024).

Beyond Meat bleibt in den roten Zahlen

Im Februar hatte die Beyond Meat-Aktie nach der Zahlenvorlage des Unternehmens deutlich zulegen können und kostete zeitweise immerhin mehr als 10 US-Dollar. Im vierten Quartal 2023 sank Beyond Meats Umsatz um fast acht Prozent auf rund 73,7 Millionen US-Dollar. Analysten hatte jedoch mit einem deutlicheren Rückgang gerechnet und so konnte Beyond Meat trotz seines Geschäftsrückgangs die Erwartungen übertreffen. Derweil rutschte das Unternehmen tiefer in die roten Zahlen: Nach einem Verlust von 67 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum wies Beyond Meat für das Schlussquartal 2023 einen Verlust von gut 155 Millionen US-Dollar aus.

Im Gesamtjahr 2023 schrieb Beyond Meat ebenfalls weiter tiefrote Zahlen und verlor je Aktie 5,26 US-Dollar. Damit konnte das Unternehmen seinen Verlust aber immerhin etwas reduzieren nach einem Minus von 5,750 US-Dollar je Anteilsschein im Vorjahr. Der Umsatz lag mit rund 343,38 Millionen US-Dollar zwar über den Analystenerwartungen (336,4 Millionen US-Dollar), jedoch unter dem Vorjahreswert von 418,9 Millionen.

Piper Sandler bleibt pessimistisch für Beyond Meat-Aktie

Piper Sandler bleibt auch für die Zukunft pessimistisch für die Beyond Meat-Aktie, denn die US-Investmentbank sieht aufgrund der Ergebnisse seiner neuesten "Taking Stock With Teens"-Umfrage den Sektor mit einer potenziellen Herausforderung für das Wachstum konfrontiert.

Bei der Umfrage, an der 6.020 Jugendliche mit einem Durchschnittsalter von 16,1 Jahren teilnahmen, wurden die Teenies zu Themen wie Mode, Beauty, Technologie, Soziale Medien, Unterhaltung und Ernährung befragt. Eines der Ergebnisse der Umfrage war, dass das Interesse an pflanzlichen Fleischersatzprodukten bei Teenagern zurückgeht.

So ergab die Umfrage, dass nur 32 Prozent der Teilnehmer pflanzliche Fleischalternativen konsumieren oder bereit dafür sind, es auszuprobieren. Die Zahl nahm in den letzten Jahren stetig ab. Im Frühjahr 2021 hatten noch 49 Prozent angegeben pflanzliche Fleischalternativen zu konsumieren oder bereit dafür zu sein, diese auszuprobieren. Darüber hinaus beabsichtigen 26 Prozent der Jugendlichen, die pflanzliche Fleischalternativen konsumieren, ihren Konsum zu reduzieren, berichtet Investing.com unter Berufung auf die Umfrageergebnisse. Dies sei ein leichter Anstieg im Vergleich zu früheren Umfragen.

Derweil gaben laut Investing.com 34 Prozent der Teenager an, bei den Herstellern pflanzlicher Fleischalternativen keine bestimmte Markenpräferenz zu haben. Bei denjenigen, die jedoch eine Präferenz haben, gaben die meisten (30 Prozent) Impossible Foods als präferierte Marke an, gefolgt von Beyond Meat (19 Prozent) und Morningstar Farms, das zu Kellanova gehört (11 Prozent).

Infolgedessen hat Piper Sandler seine Einstufung für Beyond Meat am Dienstag auf 'underweight' belassen. Das Kursziel liegt bei 3,00 US-Dollar. Piper Sandler glaubt also, dass die Aktie weitere 57 Prozent verlieren dürfte.

Weitere Analysten-Bewertungen für die Beyond Meat-Aktie

Mit ihrer bearishen Haltung gegenüber Beyond Meat steht die US-Investmentbank nicht alleine da. Bei TipRanks bewerteten in den letzten drei Monaten neun Wall Street-Analysten die Beyond Meat-Aktie. Von keinem dieser Analysten erhielt die Aktie ein "Buy"-Rating, während vier Analysten empfehlen, die Aktie zu halten und fünf dazu raten, den Anteilsschein zu verkaufen. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten liegt bei 6,86 US-Dollar und damit 2,7 Prozent unterhalb des aktuellen Kurses (7,05 US-Dollar).

Redaktion finanzen.net

Dieser Text dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schließt jegliche Regressansprüche aus.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Beyond Meat

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Beyond Meat

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Pavel Kapysh / Shutterstock.com, Sundry Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu Beyond Meat

Analysen zu Beyond Meat

DatumRatingAnalyst
10.11.2022Beyond Meat UnderperformCredit Suisse Group
10.11.2022Beyond Meat Equal WeightBarclays Capital
10.11.2022Beyond Meat NeutralUBS AG
10.11.2020Beyond Meat UnderperformBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat SellGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
28.02.2020Beyond Meat buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.10.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightJP Morgan Chase & Co.
19.09.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
10.11.2022Beyond Meat Equal WeightBarclays Capital
10.11.2022Beyond Meat NeutralUBS AG
28.01.2020Beyond Meat NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2019Beyond Meat NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2019Beyond Meat market-performBernstein Research
DatumRatingAnalyst
10.11.2022Beyond Meat UnderperformCredit Suisse Group
10.11.2020Beyond Meat UnderperformBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat SellGoldman Sachs Group Inc.
18.09.2020Beyond Meat UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020Beyond Meat SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beyond Meat nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"