20.01.2022 13:12

Erstarkendes Primark-Geschäft sorgt für Zuversicht bei AB Foods - Aktie im Minus

Profitabilität steigt: Erstarkendes Primark-Geschäft sorgt für Zuversicht bei AB Foods - Aktie im Minus | Nachricht | finanzen.net
Profitabilität steigt
Folgen
Der Mischkonzern Associated British Foods rechnet in den kommenden Monaten mit einer höheren Profitabilität und mehr Umsatz in seinen Primark-Geschäften.
Werbung
Nach unerwartet guten Verkaufszahlen in den vergangenen Wochen werde bis zum Geschäftshalbjahr eine operative Marge von mehr als zehn Prozent angepeilt, teilte der Konzern mit seiner Modekette am Donnerstag in London mit. Den vor der Pandemie erzielten Umsätzen laufe Primark allerdings noch hinterher. Nun sollen bei Primark rund 400 Stellen wegfallen.

In den 16 Wochen bis zum 8. Januar setzte Associated British Foods mit seiner Modekette Primark bei konstanten Wechselkursen 36 Prozent mehr um als ein Jahr zuvor. Damals blieben viele Geschäfte in Europa geschlossen. Der Umsatz im letzten Vergleichszeitraum vor der Pandemie lag bei Primark allerdings noch fünf Prozent über dem aktuellen Niveau, obwohl Primark durch Neueröffnungen Verkaufsfläche dazugewann.

Insgesamt steigerte AB Foods (Associated British Foods) den Umsatz im bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres auf knapp 5,6 Milliarden Britische Pfund (7,2 Mrd Euro). Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem um Währungseffekte bereinigten Zuwachs von 19 Prozent. Gebremst wird das Wachstum noch von Lieferengpässen und steigenden Rohstoff- und Energiekosten in der zweitgrößten Sparte des Konzerns: Beim Geschäft mit Lebensmitteln musste AB Foods nach eigenen Angaben seine Preise erhöhen.

In London verliert die AB Foods-Aktie aktuell 3,52 Prozent auf 2.056,00 Pence.

/jcf/ngu/jha/

LONDON (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Associated British Foods plc
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Associated British Foods plc
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Angelina Dimitrova / Shutterstock.com

Nachrichten zu Associated British Foods plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Associated British Foods plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.04.2017Associated British Foods overweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.2013Associated British Foods haltenCitigroup Corp.
16.04.2013Associated British Foods haltenBernstein
11.04.2013Associated British Foods kaufenBarclays Capital
27.03.2013Associated British Foods haltenCitigroup Corp.
24.04.2017Associated British Foods overweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2013Associated British Foods kaufenBarclays Capital
19.11.2012Associated British Foods buySociété Générale Group S.A. (SG)
07.11.2012Associated British Foods buyNomura
11.07.2012Associated British Foods outperformExane-BNP Paribas SA
17.04.2013Associated British Foods haltenCitigroup Corp.
16.04.2013Associated British Foods haltenBernstein
27.03.2013Associated British Foods haltenCitigroup Corp.
07.11.2012Associated British Foods neutralExane-BNP Paribas SA
11.09.2012Associated British Foods holdSociété Générale Group S.A. (SG)
23.11.2012Associated British Foods sellGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2005Associated British Foods: UnderweightLehman Brothers

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Associated British Foods plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX steigt -- Asiens Börsen schließen klar im Plus -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- thyssenkrupp, VW, Bayer, Boeing im Fokus

Tesla-Chef Musk weist Vorwürfe sexueller Belästigung zurück. Betriebsvorstand Heiko Schäfer verlässt HUGO BOSS. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. EDF muss für Kernkraftwerk Hinkley Point tiefer in die Tasche greifen.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln