Investieren Sie in den chancenreichen US-Immobilienmarkt. Mit dem aktuellen Fonds der US Treuhand. Jetzt informieren!-w-
05.10.2021 22:05

J&J-Aktie fester: Johnson & Johnson legt weitere Daten für COVID-Auffrischungsimpfung vor

Schutz erhöht: J&J-Aktie fester: Johnson & Johnson legt weitere Daten für COVID-Auffrischungsimpfung vor | Nachricht | finanzen.net
Schutz erhöht
Folgen
Johnson & Johnson hat den US-Antrag auf eine Notfallgenehmigung für die Auffrischungsimpfung seines COVID-19-Impfstoffs ergänzt.
Werbung
Es seien der US-Gesundheitsbehörde FDA zusätzliche Daten übermittelt worden, die zeigen, dass die Impfung den Schutz auf 94 Prozent gegen mittelschwere bis schwere oder kritische COVID-19 in den USA erhöht, teilte der US-Pharmakonzern mit.

Der Antrag umfasst aktuelle Daten aus einer Phase-3-Studie, die zeigen, dass die Auffrischungsimpfung, die 56 Tage nach der ersten Dosis verabreicht wird, 94 Prozent Schutz vor symptomatischen Erkrankungen bei mittelschwerem bis schwerem/kritischem COVID-19 und 100 Prozent Schutz vor schwerem/kritischem COVID-19 mindestens 14 Tage nach der Auffrischungsimpfung bietet.

Der Antrag enthält außerdem Daten aus Phase 1/2, die zeigen, dass eine Auffrischungsimpfung, die sechs Monate nach der Einzelimpfung verabreicht wird, die Antikörperspiegel eine Woche nach der Auffrischungsimpfung um das Neunfache erhöht, was vier Wochen nach der Auffrischungsimpfung auf das Zwölffache ansteigt. J&J plant, die Daten anderen Aufsichtsbehörden, der Weltgesundheitsorganisation und den National Immunization Technical Advisory Groups vorzulegen.

Im NYSE-Handel stiegen die J&J-Papiere letztlich um 0,26 Prozent auf 159,63 US-Dollar.

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, josefkubes / Shutterstock.com

Nachrichten zu Johnson & Johnson

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Johnson & Johnson

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.06.2021JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
13.10.2020JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
27.08.2019JohnsonJohnson kaufenGoldman Sachs Group Inc.
27.08.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
16.07.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
01.06.2021JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
13.10.2020JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
27.08.2019JohnsonJohnson kaufenGoldman Sachs Group Inc.
27.08.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
16.07.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
23.01.2019JohnsonJohnson Equal WeightBarclays Capital
21.07.2016JohnsonJohnson HoldDeutsche Bank AG
13.06.2016JohnsonJohnson NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.01.2016JohnsonJohnson HaltenIndependent Research GmbH
21.01.2016JohnsonJohnson HaltenIndependent Research GmbH
17.04.2018JohnsonJohnson SellGoldman Sachs Group Inc.
21.07.2017JohnsonJohnson SellBTIG Research
20.05.2016JohnsonJohnson SellStandpoint Research
17.10.2012JohnsonJohnson verkaufenIndependent Research GmbH
10.10.2012JohnsonJohnson sellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Johnson & Johnson nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt in Rot -- BioNTech-Impfstoff bei 3 Dosen effektiv gegen Omikron -- HelloFresh stellt für 2022 weiteres Wachstum in Aussicht -- HORNBACH, TUI im Fokus

Rheinmetall will Pumpen-JV in China und Japan ganz übernehmen. Merck KGaA stockt Venture-Capital-Fonds um Millionenbetrag auf. Volkswagen schmiedet Bund für Batteriezellen - 2022 Stabilisierung der Werksauslastung erwartet. Moody's erhöht Daimler-Ausblick auf positiv. Baader-Studie vertreibt Ceconomy-Anleger.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln