28.11.2022 22:05

Disney-Aktie an der NYSE schwächer: Disney-CEO Iger will im Streaming stärker auf Profitabilität setzen

Statt Abowachstum: Disney-Aktie an der NYSE schwächer: Disney-CEO Iger will im Streaming stärker auf Profitabilität setzen | Nachricht | finanzen.net
Statt Abowachstum
Folgen
Walt-Disney-Chef Robert Iger hat erste Einblicke in seinen Kurs für den Unterhaltungskonzern gegeben.
Werbung
Bei einer Mitarbeiterveranstaltung sagte er, dass der der Kreativität Priorität einräumen wolle. Außerdem werde er im Streaminggeschäft der Profitabilität Vorrang geben gegenüber dem Wachstum der Abonnentenzahlen.

Disney hatte Iger, der den Konzern von 2005 bis 2020 geführt hatte, erst kürzlich nach dem Rauswurf von CEO Bob Chapek zurück an die Spitze geholt. Er steht vor einer Reihe von Herausforderungen, unter anderem im zuletzt verlustreichen Streaminggeschäft.

Iger sagte weiter, er wolle nichts an dem Einstellungsstopp ändern, den sein Vorgänger verhängt hatte. Er bekräftigte, dass er Kostensenkungsmaßnahmen sehr ernst nehme. Über die Möglichkeit von Entlassungen sprach er nicht.

Die Disney-Aktie verlor an der NYSE 3,18 Prozent auf 95,73 US-Dollar.

NEW YORK (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Walt Disney
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Walt Disney
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: chrisdorney / Shutterstock.com, Alexandre Tziripouloff / Shutterstock.com

Nachrichten zu Walt Disney

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Walt Disney

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.11.2022Walt Disney OutperformRBC Capital Markets
09.11.2022Walt Disney OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2022Walt Disney Equal WeightBarclays Capital
09.11.2022Walt Disney OutperformCredit Suisse Group
10.08.2022Walt Disney OutperformRBC Capital Markets
21.11.2022Walt Disney OutperformRBC Capital Markets
09.11.2022Walt Disney OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2022Walt Disney OutperformCredit Suisse Group
10.08.2022Walt Disney OutperformRBC Capital Markets
12.05.2022Walt Disney OutperformCredit Suisse Group
09.11.2022Walt Disney Equal WeightBarclays Capital
14.05.2021Walt Disney market-performBernstein Research
19.04.2021Walt Disney market-performBernstein Research
12.02.2021Walt Disney market-performBernstein Research
13.10.2020Walt Disney Sector PerformRBC Capital Markets
18.06.2018Walt Disney SellPivotal Research Group
09.01.2018Walt Disney SellPivotal Research Group
14.12.2017Walt Disney SellPivotal Research Group
20.01.2017Walt Disney UnderperformBMO Capital Markets
12.01.2017Walt Disney SellPivotal Research Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Walt Disney nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar heute um 18 Uhr!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor Fed-Zinsentscheid: DAX etwas fester -- Peloton reduziert Verlust -- Porsche Holding beteiligt sich an ABB E-Mobility -- Hannover Rück, Software AG, Snap, AMD, PayPal, BBVA im Fokus

K+S testet Einsatz von E-Autos in Bergwerken. Hedgefonds Petrus kritisiert Deutsche Pfandbriefbank. Brenntag schließt Partnerschaft für mehr Transparenz in der Lieferkette. Hauck Aufhäuser IB streicht Kaufempfehlung für FRIEDRICH VORWERK. Britische Regierung will Krypto-Anleger besser schützen. Inflation im Euroraum sinkt im Januar deutlicher als erwartet.

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln