Sterberisiko reduziert

FMC-, Fresenius- und Davita-Aktien springen hoch nach Ozempic-Nachricht

24.05.24 17:51 Uhr

FMC-, Fresenius- und Davita-Aktien profitieren von Ozempic-Nachricht | finanzen.net

Die Aktien von FMC sind am Freitagnachmittag nach Meldungen zum Medikament Ozempic von Novo Nordisk angesprungen.

Zeitweise gewannen Fresenius Medical Care (FMC)-Aktien via XETRA an der MDAX-Spitze knapp acht Prozent. Bis Handelsende nahmen aber viele Anleger ihre Gewinne wieder mit, die Aktie schloss nur noch 1,54 Prozent höher bei 38,97 Euro.

Laut einem Bericht im New England Journal of Medicine kann das Diabetes-Mittel Ozempic von Novo Nordisk bei Patienten mit einer von Diabetes ausgelösten Nierenerkrankung das Sterberisiko drastisch reduzieren. Dies bedeutet wiederum für den Dialyseanbieter FMC, dass die Patienten länger auf Dialyse-Behandlungen angewiesen sind und man somit mehr Geld verdient.

Auch die Papiere des FMC-Konkurrenten DaVita profitierten von den Nachrichten: Sie legten im US-Handel zeitweise um knapp vier Prozent zu.

Im DAX gewannen Fresenius letztlich 1,76 Prozent auf 28,86 Euro. Fresenius hält immer noch etwas mehr als 30 Prozent an FMC. Aktien von Novo Nordisk kamen indes in Kopenhagen schlussendlich um 0,91 Prozent auf 928,8 Dänische Kronen zurück, nachdem sie erst am Vortag ein Rekordhoch erreicht hatten.

/ajx/ag/jha/

FRANKFURT/KOPENHAGEN/NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf DaVita HealthCare Partners

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DaVita HealthCare Partners

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Fresenius

Nachrichten zu Novo Nordisk

Analysen zu Novo Nordisk

DatumRatingAnalyst
09:51Novo Nordisk BuyDeutsche Bank AG
14.06.2024Novo Nordisk BuyDeutsche Bank AG
30.05.2024Novo Nordisk BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.05.2024Novo Nordisk BuyDeutsche Bank AG
24.05.2024Novo Nordisk OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
09:51Novo Nordisk BuyDeutsche Bank AG
14.06.2024Novo Nordisk BuyDeutsche Bank AG
30.05.2024Novo Nordisk BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.05.2024Novo Nordisk BuyDeutsche Bank AG
24.05.2024Novo Nordisk OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Novo Nordisk NeutralUBS AG
14.05.2024Novo Nordisk NeutralUBS AG
08.05.2024Novo Nordisk HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.05.2024Novo Nordisk NeutralUBS AG
03.05.2024Novo Nordisk HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
02.05.2024Novo Nordisk UnderperformJefferies & Company Inc.
05.09.2023Novo Nordisk SellUBS AG
11.08.2023Novo Nordisk SellUBS AG
10.08.2023Novo Nordisk UnderperformJefferies & Company Inc.
09.08.2023Novo Nordisk SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Novo Nordisk nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"