Weltweite Nachfrage

Shell-Aktie freundlich: Shell erwartet deutlichen Anstieg des weltweiten LNG-Bedarf bis 2040

14.02.24 16:28 Uhr

Shell-Aktie freundlich: Bedarf an Flüssigerdgas wird steigen - Shell erwartet 50 Prozent Plus bis 2040 | finanzen.net

Shell rechnet damit, dass die weltweite Nachfrage nach Flüssigerdgas (LNG) über das Jahr 2040 hinaus steigen wird, angetrieben durch die industrielle Nachfrage in China und die wirtschaftliche Entwicklung in Süd- und Südostasien.

Werte in diesem Artikel

Der britische Energiekonzern schätzt, dass der weltweite Gasbedarf bis 2040 um mehr als 50 Prozent steigen wird.

"China wird wahrscheinlich das Wachstum der LNG-Nachfrage in diesem Jahrzehnt dominieren, da die chinesische Industrie bestrebt ist, ihre CO2-Emissionen durch den Umstieg von Kohle auf Gas zu reduzieren", sagte Steve Hill, Executive Vice President von Shell Energy.

Der weltweite LNG-Handel stieg im vergangenen Jahr von 397 Millionen Tonnen auf nur 404 Millionen Tonnen, da das knappe Angebot, unter anderem durch den Ausfall russischer Lieferungen, ein weiteres Wachstum verhinderte.

Während die Nachfrage in einigen Regionen bereits ihren Höhepunkt erreicht hat, wird sie laut Shell weltweit steigen und 2040 etwa 625 bis 685 Millionen Tonnen pro Jahr erreichen. In den nächsten zehn Jahren könnte der Rückgang der heimischen Gasproduktion in Teilen Süd- und Südostasiens die Nachfrage nach LNG in die Höhe treiben, da diese Volkswirtschaften LNG zunehmend für gasbetriebene Kraftwerke und die Industrie benötigen.

In London gewinnt die Shell-Aktie zeitweise 0,62 Prozent auf 25,04 Pfund.

Von Christian Moess Laursen

LONDON (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Shell (ex Royal Dutch Shell)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Shell (ex Royal Dutch Shell)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, FotograFFF / Shutterstock.com

Nachrichten zu Shell (ex Royal Dutch Shell)

Analysen zu Shell (ex Royal Dutch Shell)

DatumRatingAnalyst
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) OverweightBarclays Capital
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) NeutralUBS AG
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) OutperformRBC Capital Markets
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) BuyJefferies & Company Inc.
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) OverweightBarclays Capital
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) OutperformRBC Capital Markets
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) BuyJefferies & Company Inc.
05.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.04.2024Shell (ex Royal Dutch Shell) OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
26.08.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) UnderweightBarclays Capital
29.11.2017Shell B SellCitigroup Corp.
29.11.2017Shell (Royal Dutch Shell) (A) SellCitigroup Corp.
29.11.2017Shell B SellCitigroup Corp.
30.01.2015Royal Dutch Shell Grou b SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Shell (ex Royal Dutch Shell) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"