finanzen.net
26.07.2019 07:27
Bewerten
(0)

Carrefour halbiert Verlust

Weniger Minus: Carrefour halbiert Verlust | Nachricht | finanzen.net
Weniger Minus
Der französische Handelskonzern Carrefour hat im ersten Halbjahr von Kosteneinsparungen profitiert.
Unter dem Strich schrieb das Unternehmen zwar weiter rote Zahlen, allerdings sank der Nettoverlust mit 399 Millionen Euro um mehr als die Hälfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie Carrefour am Donnerstag in Massy mitteilte. Das bereinigte operative Ergebnis erhöhte sich um 2,6 Prozent auf 618 Millionen Euro. Das lag über den Erwartungen der Analysten.

Carrefour befindet sich mitten im Umbau. Konkurrenz durch Online-Anbieter und spezialisierte Händler machen dem Konzern das Leben schwer, ebenso wie ein Preiskrieg mit den anderen französischen Supermarkt-Rivalen. Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket reagiert Carrefour dabei auf die veränderten Einkaufsgewohnheiten vieler Kunden. Dazu gehört auch der Abbau tausender Stellen sowie die Schließung von 240 verlustbringende Supermärkten im Heimatmarkt.

Der Gesamtumsatz sank wegen negativer Wechselkurseffekte um 0,9 Prozent auf 35,7 Milliarden Euro. Währungsbereinigt betrug das Plus 2,2 Prozent. Angetrieben wurde das Wachstum von Lateinamerika, das um 15 Prozent auf vergleichbarer Basis zulegte. Im schwierigen französischen Heimatmarkt stiegen die Umsätze leicht um flächenbereinigt 0,8 Prozent. Carrefour konnte dabei das bereinigte operative Ergebnis zum ersten Mal seit drei Jahren wieder steigern.

MASSY (dpa-AFX)

Bildquellen: Carrefour

Nachrichten zu Carrefour S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Carrefour S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2019Carrefour HoldDeutsche Bank AG
09.09.2019Carrefour buyHSBC
28.08.2019Carrefour UnderperformBernstein Research
05.08.2019Carrefour UnderperformBernstein Research
31.07.2019Carrefour HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.09.2019Carrefour buyHSBC
26.07.2019Carrefour buyUBS AG
26.06.2019Carrefour buyKepler Cheuvreux
26.06.2019Carrefour buyKepler Cheuvreux
24.06.2019Carrefour buyUBS AG
13.09.2019Carrefour HoldDeutsche Bank AG
31.07.2019Carrefour HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.07.2019Carrefour HoldDeutsche Bank AG
26.07.2019Carrefour market-performBernstein Research
26.07.2019Carrefour Equal weightBarclays Capital
28.08.2019Carrefour UnderperformBernstein Research
05.08.2019Carrefour UnderperformBernstein Research
26.07.2019Carrefour UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.06.2019Carrefour UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.06.2019Carrefour UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Carrefour S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt wenig verändert -- Wall Street schließt etwas fester -- ZEW-Index erholt -- Siemens übernimmt PSE -- Brüssel erlaubt RWE/E.ON-Deal unter Auflagen -- WeWork, Zalando, Apple im Fokus

Beispielloser Rechtsstreit um Parlamentspause in London. Haniel will sich in jedem Fall von METRO verabschieden. AB InBev will Asiensparte für knapp 5 Milliarden Dollar an Börse bringen. Saudi Aramco stellt Kunden wohl auf Verzögerungen ein. Sony will Halbleitersparte trotz Druck von Investor behalten. CANCOM denkt anscheinend über Offerten möglicher Käufer nach.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Amazon906866
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7