07.01.2022 09:33

Begehrte Bonds: Die meistgehandelten Anleihen aus 2021

Euro am Sonntag-Anleihecheck: Begehrte Bonds: Die meistgehandelten Anleihen aus 2021 | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Anleihecheck
Folgen
Zu den am stärksten gehandelten Anleihen des vergangenen Jahres zählt das im Jahr 2024 fällige Zinspapier der Baywa.
Werbung
€uro am Sonntag

von Redaktion €uro am Sonntag

Der Konzern mit den Kernsegmenten Energie, Agrar und Bau verzichtet auf ein Rating. Der Bond, der aktuell mit 0,65 Prozent rentiert, eignet sich für Anleger mit mittlerer Risikobereitschaft.

Große Nachfrage erfuhr auch die Anleihe des Rohstoffunternehmens Metalcorp. Der Bond ist mit einem Kupon von 8,5 Prozent ausgestattet und rentiert aktuell mit 8,26 Prozent pro Jahr.
Stark nachgefragt wurde zudem ein Zinspapier ­Norwegens. Der Einstieg ist für Privatanleger ab 1000 norwegischen Kronen (NOK) möglich. Aktuell rentiert das Papier mit 0,63 Prozent.

Die meistgehandelten Anleihen aus 2021

Baywa, ISIN: XS 200 249 640 9
Bundesrepublik, ISIN: DE 000 110 478 4
Commerzbank, ISIN: DE 000 CZ4 5VC 5
Daimler, ISIN: DE 000 A2Y NZW 8
Deutsche Bank, ISIN: DE 000 DB7 XJJ 2
Deutsche Telekom, ISIN: XS 202 471 579 4
Frankreich, ISIN: FR 001 331 358 2
Fresenius Med. C., ISIN: XS 208 449 770 5
Metalcorp, ISIN: DE 000 A3K RAP 3
Norwegen, ISIN: NO 001 064 681 3










_________________________________________

Bildquellen: BayWa AG

Nachrichten zu BayWa AG (vink. NA)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BayWa AG (vink. NA)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.01.2022BayWa BuyKepler Cheuvreux
26.11.2021BayWa BuyWarburg Research
18.11.2021BayWa KaufenDZ BANK
12.11.2021BayWa BuyKepler Cheuvreux
06.08.2021BayWa HaltenDZ BANK
13.01.2022BayWa BuyKepler Cheuvreux
26.11.2021BayWa BuyWarburg Research
18.11.2021BayWa KaufenDZ BANK
12.11.2021BayWa BuyKepler Cheuvreux
10.05.2021BayWa buyKepler Cheuvreux
06.08.2021BayWa HaltenDZ BANK
20.05.2021BayWa HoldWarburg Research
07.05.2021BayWa HaltenDZ BANK
06.05.2021BayWa HoldWarburg Research
12.04.2021BayWa HaltenDZ BANK
07.08.2020BayWa SellWarburg Research
13.05.2020BayWa SellWarburg Research
10.08.2007BayWa sellBayerische Hypo- und Vereinsbank AG
16.04.2007BayWa reduzierenIndependent Research
05.02.2007BayWa sellHypoVereinsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BayWa AG (vink. NA) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln